Handbediengerät >> Ergonomisches Leichtgewichtfür mobile HMI-Aufgaben

Redakteur: Melanie Staub

Firmen zum Thema

Handbediengerät HBG 0811
Handbediengerät HBG 0811
(Bild: Sigmatek)

Das mobile Handbediengerät HBG 0811 der Firma Sigmatek besticht laut Unternehmen nicht nur durch sein geringes Gewicht von 950 g, sondern vor allem durch die moderne, Betriebssystem-unabhängige «HMI-Link»-Technologie. So ist es möglich, sämtliche Daten (Display, USB, Versorgung, Safety) über eine Ein-Kabel-Lösung zu transportieren – und das bis zu 100 Meter. Durch den Wegfall eines eigenen Rechners im Panel kommt es auch bei mehrstündigem Einsatz zu keiner Erwärmung. Der Anwender kann die CPU-Leistung im Schaltschrank flexibel auf die Applikation abstimmen. Am 8,4-Zoll-Touchscreen mit LED-Backlight und SVGA-Auflösung (800 x 600) lassen sich selbst komplexe Visualisierungsaufgaben umsetzen. Der ergonomisch designte Griff des HGB 0811 sorgt für hohen Bedienkomfort, sowohl für Rechts- als auch für Linkshänder. Das Handbediengerät verfügt über alle sicherheitsrelevanten Elemente wie dreistufiger Zustimmtaster, Not-Aus- sowie ein Schlüsselschalter. Peripheriegeräte können über die USB2.0-Schnittstelle angeschlossen werden. Das ölfeste und chemikalienbeständige Kabel lässt sich durch einfache Schraubtechnik ohne Werkzeug tauschen. <<

(ID:36565510)