Suchen

Schleifmittel >> Neue Schleifscheiben von Suhner

| Redakteur: Melanie Staub

Firmen zum Thema

Lamellenfächerschleifscheibe: Tigerbite
Lamellenfächerschleifscheibe: Tigerbite
(Bild: Suhner Abrasive Expert)

Keramische Schleifmittel sind das Nonplusultra, wenn es schnell gehen muss. Dank den einzigartigen Eigenschaften des Keramikkorns sind schnellere Bearbeitungszeiten und längere Lebensdauer der Scheiben möglich. Mit der neuen Tigerbite Lamellenfächerschleifscheibe hat das Unternehmen eine äusserst effiziente Scheibe eingeführt, die nicht nur qualitativ sondern auch preislich überzeugt, so das Unternehmen. Dank der schleifaktiven Schicht schleift man noch kühler und vermeidet somit Beschädigungen der Oberfläche wie Verfärbungen. Im Vergleich zu herkömmlichen Schrupp-/ oder Fiberscheiben ist das Arbeiten mit der Tigerbite Lamellenscheibe viel angenehmer und geschmeidiger, so das Unternehmen. Die Vulcano Schruppscheibe eignet sich dagegen speziell für die Bearbeitung von geschwungenen Oberflächen. Dank Ihrer einzigartigen vulkanisierten Form passt sie sich perfekt allen gebogenen Oberflächen an. Die mit Keramikkorn bestückte Schruppscheibe ist ein Premium Produkt, das von der Abtragsleistung und Lebensdauer maximalen Anforderungen entspricht. Mit lediglich 4 mm Dicke gehört die Vulcano Scheibe jedoch zu den flexiblen Schruppscheiben. <<

(ID:38547690)