Suchen

Mehr Durchsatz für horizontale Umlaufregale mit neuem Software-Paket >> Smartpick 6000 von Kardex Remstar unterstützt Zonenkommissionierung

Redakteur: Nicole Moon

Firmen zum Thema

Bild: Die Lagerverwaltungssoftware Smartpick 6000 unterstützt effektive Kommissionierstrategien bei horizontalen Umlaufregalen von Kardex Remstar.
Bild: Die Lagerverwaltungssoftware Smartpick 6000 unterstützt effektive Kommissionierstrategien bei horizontalen Umlaufregalen von Kardex Remstar.
(Kardex Remstar)

Kardex Remstar hat ein Software-Paket zusammengestellt, das auf der Kardex-eigenen Lagerverwaltungssoftware Power Pick Global 4.0 basiert. Smartpick 6000 bringt die Horizontalkarusselle von Kardex Remstar auf Hochtouren. Werden mehrere horizontale Umlaufregale zusammengefasst, kann die Kommissionierleistung um ein Vielfaches gesteigert werden. In der Regel werden zwei bis vier Geräteeinheiten zu einer Kommissionierstation gebündelt, für die meist nur noch ein Bediener notwendig ist. Je nach Layout der Anlage und den eingesetzten Strategien können pro Schicht von einem Lagermitarbeiter mehrere Tausend Auftragsposten kommissioniert werden. Abhängig von den Raummassen sind vielfältige Layouts möglich. Die Horizontalkarruselle können entweder als 2er-Station mit im rechten Winkel zueinander stehenden Bedienöffnungen, bei grosser Sortimentstiefe mit hoher Zugriffshäufigkeit als 3er- oder 4er-Stationen in L-Form oder als mehrstöckige Systeme geplant werden. Die Horizontalkarrusselle arbeiten parallel, damit werden Wartezeiten des Lagerpersonals vermieden. <<

(ID:42970259)