Suchen

15 Millionen Euro Neubau Hermle investiert in eine hochmoderne Blechfertigung

Redakteur: Silvano Böni

Die Maschinenfabrik Berthold Hermle AG investiert 15 Millionen Euro in eine neue, hochmoderne Blech-fertigung am Standort Zimmern o.R.

Firmen zum Thema

(Bild: Hermle)

Die Maschinenfabrik Berthold Hermle AG investiert 15 Millionen Euro in eine neue, hochmoderne Blech-fertigung am Standort Zimmern o.R. Bereits seit 2016 fertigt Hermle im Industrie- und Gewerbegebiet Inkom-Südwest ihre Mineralgussbetten und verschiedenste Komponenten. Auf dem 4 Hektar grossen Grundstück werden nun zusätzlich eine neue Fertigungs-halle mit Bürotrakt und eine Verbindungshalle (Kalthalle) errichtet.

Vollautomatische Laser-Stanz-Maschinen

Das Herzstück der geplanten Blechfertigung, bilden vollautomatische Laser-Stanz-Maschinen und ein Hochregal für unterschiedlichste Blechtafeln. Grossformatige Blechtafeln, die sowohl in der Stärke wie auch in den Abmessungen und auch der verwendeten Materialien wie Edelstahl, Stahl, Aluminium etc. differieren, finden in dem Hochregal ihren Platz. Auch der komplette Bereich der Blechumformung und des Schweissens werden in die neue Halle integriert. Ein angebauter Bürokomplex bietet moderne Arbeitsplätze im Bereich der Konstruktion, Programmierung und Fertigungsplanung. Insgesamt werden in der neuen Blechfertigung, welche bis Ende 2020 ihre Produktion aufnehmen soll, 45 Personen beschäftigt.

Bildergalerie

(ID:46233381)