Bundesräte on Tour Hoher Besuch in Schwyz und Solothurn

Redakteur: Lya Bartholet

Der Bundesrat interessiert sich für den Nachwuchs und die MEM-Branche. Die Landesregierung tagte für einmal nicht in der Bundesstadt, sondern in Schwyz. Nach getaner Arbeit traf die Landesregierung die Schwyzer Bevölkerung zum Apéro und es kam zu einem Treffen mit 48 jungen Lernenden der Firma Victorinox. Hoher Besuch auch in der Sektion Solothurn. Am 1. Mai besuchte Justizministerin Simonetta Sommaruga die Fraisa SA.

Firmen zum Thema

Bundesrätin Simonetta Sommaruga im Gespräch mit einem Mitarbeiter der Fraisa SA.
Bundesrätin Simonetta Sommaruga im Gespräch mit einem Mitarbeiter der Fraisa SA.
(Bild: Andris Linz)

Beim Treffen im Mythen Forum Schwyz begrüsste der Bundespräsident Didier Burkhalter jeden einzelnen Lernenden per Handschlag, verteilte Autogramme und lächelte routiniert in Handy-Kameras. Ein unvergessliches Erlebnis für die jungen Leute. Bevor der Bundespräsident mit seiner Rede begann, bat er alle 48 Lernenden zu sich auf die Bühne. Er richtete dann einige Worte an die Schwyzer Bevölkerung und natürlich an die Jugend. In seiner Rede würdigte Bundespräsident Burkhalter den Kanton Schwyz als Gesamtschweiz im Kleinen mit ihren Werten und Stärken, gleichzeitig offen und traditionsbewusst. Im Anschluss an die Rede durfte sich ein Lernender des Swissmechanic-Mitglieds Victorinox an die hohen Gäste wenden.

Ausschnitte aus der Rede des Lernenden

«Es bedeutet für mich sehr viel, dass die Landesregierung unseren Kanton Schwyz besucht. Dieser Besuch ist für mich ein Zeichen, dass der Grundgedanke des Föderalismus noch immer eingehalten wird. Der Föderalismus ist eine von vielen Eigenheiten der Schweiz, welche ich sehr zu schätzen weiss. Denn dieses politische System gibt uns eine gewisse Ausgeglichenheit und öffnet die Augen auch für andere Sprachen und Mentalitäten. Ebenfalls ist unser duales Bildungssystem eine dieser Eigenheiten, welche uns besonders auszeichnet, denn ich kann dank diesem Bildungsweg sowohl Praxis bezogene Fähigkeiten wie auch theoretisches Wissen lernen. Dieses System hilft uns dabei, mehr Möglichkeiten auszuschöpfen, was uns im Endeffekt schneller weiterbringt. Gerade deshalb sollte die finanzielle Unterstützung der Berufslehre und der dazugehörigen Weiterbildungen höher sein.»

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

(ID:42714609)