Neue Niederlassung Interroll eröffnet Niederlassung in Italien

>> Der Schweizer Logistikspezialist Interroll eröffnet eine Niederlassung in Mailand. Der italiensiche Markt ist gemäss Geschäftsführer Paul Zumbühl reif für eine direkte Betreuung durch Interroll.

Firmen zum Thema

Der Schweizer Logistikspezialist Interroll eröffnet eine Niederlassung in Italien.
Der Schweizer Logistikspezialist Interroll eröffnet eine Niederlassung in Italien.
(Bild: Interroll)

Der Schweizer Logistikspezialist Interroll eröffnet eine Niederlassung in Italien Der Interroll CEO Paul Zumbühl meint dazu: ”Die Zeit ist reif dafür, unsere Geschäftstätigkeit in Italien direkt zu übernehmen” – Interroll hat sich zu dieser Investition entschlossen, um das komplette Spektrum seiner Kernprodukte für den Materialfluss für Branchen wie Lebensmittel und Getränke, E-Commerce, Paketversand und Flughafensicherheit anbieten zu können.

Weltkonzerne setzen auf Interroll

Die Interroll Group gehört zu den weltweit führenden Spezialisten im Bereich der internen Logistik. Im Einsatz sind Interroll-Produkte bei führenden Marken wie Amazon, Bosch, Coca-Cola, Coop, DHL, FedEx, Peugeot, PepsiCo, Procter & Gamble, Siemens, USPS, Walmart oder Yamaha, um nur einige zu nennen.

Interroll legt Schwerpunkte auf den Bereich Lebensmittelverarbeitung, in dem Italien weltweit eine führende Rolle spielt, auf den Sektor E-Commerce, der in Italien ein interessantes Wachstum aufweist, den Post- und Paketdienst, der streng genommen ebenfalls zum Sektor E-Commerce zählt, den Bereich Sicherheit und Logistik an Flughäfen, der in Italien als einem Touristenziel mit zahlreichen Flughäfen grosse Bedeutung hat, sowie allgemein auf Industrie und Automation.

Die Interroll Group hat weltweit über 23000 Kunden. Von der Zentrale im schweizerischen Sant’Antonino aus werden jetzt 30 Niederlassungen weltweit mit insgesamt 1500 Mitarbeitern betreut. Die Aufgabe der italienischen Niederlassung ist es, den Kundenstamm in Italien weiter auszubauen. <<

(ID:39994170)