Wechsel in der Geschäftsführung Kellenberger und Hardinge mit neuem Geschäftsführer

Redakteur: Anne Richter

Neuer Geschäftsführer: Viktor Gaspar ist neuer President Europe des Werkzeugmaschinenherstellers Hardinge Inc. und neuer CEO der L. Kellenberger AG in St. Gallen.

Firmen zum Thema

Viktor Gaspar ist neuer President Europe des Werkzeugmaschinenherstellers Hardinge Inc. und neuer CEO der L. Kellenberger AG in St. Gallen.
Viktor Gaspar ist neuer President Europe des Werkzeugmaschinenherstellers Hardinge Inc. und neuer CEO der L. Kellenberger AG in St. Gallen.
(Bild: Hardinge)

Hardinge gibt einen Wechsel in der Führung bei Hardinge Europe und Kellenberger bekannt. Viktor Gaspar ist demnach neuer President Europe des Werkzeugmaschinenherstellers Hardinge Inc. und neuer CEO der L. Kellenberger AG. Der 44-jährige Maschinenbauingenieur löst in dieser Position Roland Ackermann ab. Die im Jahr 1917 gegründete L. Kellenberger AG, Hersteller von CNC-Schleifmaschinen, gehört zum Hardinge-Konzern und ist zur Zeit noch in St. Gallen angesiedelt. In Zukunft wird das Unternehmen seine Ostschweizer Standorte in Goldach konzentrieren, denn die Verteilung der Produktion auf die verschiedenen Standorte (St. Gallen, Wittenbach und Romanshorn und Heiligkreuz in St. Gallen) genügen den heutigen Anforderungen an effiziente Produktionsabläufe nicht mehr. Die Modernisierung und Anpassung der Fertigungsumgebung und der Montageprozesse soll Kellenberger neben Kapazitäts- auch starke Effizienzverbesserungen bringen.

International erfolgreich ist Hardinge im Bereich Dreh- und Fräsmaschinen mit den Marken Hardinge Super Precision und Bridgeport sowie im Bereich Schleifmaschinen, zu dem neben Kellenberger die Marken Jones & Shipman, Hauser, Tschudin und Voumard gehören.

(ID:47399137)