Ladegeräte

Lädt Blei-Säure- und Lithium-Ionen-Akkus

| Redakteur: Bernd Maienschein

Lädt sowohl Li-Ion- als auch Blei-Säure-Batterien unter Verwendung von Ladeprofilen: das neue Modell RC1000.
Lädt sowohl Li-Ion- als auch Blei-Säure-Batterien unter Verwendung von Ladeprofilen: das neue Modell RC1000. (Bild: Delta-Q)

Batteriebetriebenen Gabelstaplern, Bodenpflegemaschinen sowie anderen Elektro- und Nutzfahrzeugen haucht das 1000-W-Ladegerät RC1000 von Delta-Q wieder neues Leben ein. Die Hochfrequenz-Ladelösung kann dabei sowohl Blei-Säure- als auch Lithium-Ionen-Akkus aufladen.

Das Portfolio des kanadischen Anbieters Delta-Q Technologies umfasst die Ladegeräte RC900, RC1200 und jetzt das RC1000. Das neue Ladegerät für Blei-Säure- und Lithium-Ionen-Akkus bietet durch die Kommunikation über CAN-Bus (Controller Area Network) eine nahtlose Maschinenintegration; unterstützt werden die Standards CANopen und J1939.

Profile helfen beim Ladevorgang

Delta-Q hat das RC1000 für Erstausrüster entwickelt. Es eignet sich unter anderem für batteriebetriebene Bodenpflegemaschinen, Gartenarbeitsgeräte und Nutzfahrzeuge. Wie alle RC-Modelle verfügt die neue Lösung über einen IP66-konformen Einlassschutz zum sicheren Abdichten gegen Schmutz und Flüssigkeiten. Durch sein spezielles Design und robuste Komponenten hält das Gerät Vibrationen, Stößen und extremen Temperaturen stand.

„Delta-Q entwickelt seine Produktlinien kontinuierlich weiter. Durch die Aufnahme des RC1000 unterstützen wir Erstausrüster, ihre Kundennachfrage bestmöglich zu befriedigen", so Trent Punnett, Vice President of Sales, Marketing und Product Management bei Delta-Q Technologies. Das Aufladen erfolgt unter Zuhilfenahme von Ladeprofilen, die im unternehmenseigenen Batterielabor hergestellt wurden. Diese leistungsstarken Profile gleichen die Anforderungen an Akkulaufzeit, Langlebigkeit und Ladezeit aus. Delta-Q hat mehr als 200 Ladeprofile entwickelt, die eine bessere Leistung und Lebensdauer von Batterien sicherstellen, wie das Unternehmen angibt.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45583032 / Logistik)