Suchen

28 Achsen CNC-Holzbearbeitungszentrum Langjährige Erfahrung kombiniert mit Präzision

Redakteur: Anne Richter

Wenn es um höchste Präzision im Ingenieur-Holzbau geht, kommt man seit rund 50 Jahren am Namen Krüsi fast nicht vorbei. Gepaart mit einer CNC-Steuerung von Num ist nun bei Krüsi Maschinenbau AG im schönen Appenzellerland eine CNC-Holzbearbeitungsmaschine der Superlative entstanden.

Firmen zum Thema

Mit Abmessungen von 28m Länge, 3m Breite und 3m Höhe und Tiefgang von 1m hat die MC15 gigantische Ausmasse.
Mit Abmessungen von 28m Länge, 3m Breite und 3m Höhe und Tiefgang von 1m hat die MC15 gigantische Ausmasse.
(Bild: Num)

Das CNC-Holzbearbeitungszentrum MC15 mit bis zu 28 Achsen und maximal 6 Bearbeitungsköpfen, von denen jeder mit 4 Werkzeugen ausgerüstet werden kann. Holzbalken mit einer Abmessung von 65cm Breite, 30cm Höhe sowie einer variablen Länge von mindestens 1200 cm und bis zu einem Gewicht von 1.5 Tonnen können problemlos und speditiv rundum von allen Seiten bearbeitet werden.

Krüsi-CNC-Anlagen für visionäre Holzbauten

Es heisst, visionäre Holzbauten wie das Centre Pompidou von Metz in Frankreich, das Tamedia-Gebäude in Zürich oder der Golfklub Nine-Bridges in Südkorea wären ohne die Krüsi-CNC-Anlagen nicht möglich gewesen zu bauen. Solche Bauten bestehen aus mehreren hundert Einzelteilen, von welchem kaum eins dem anderen gleicht. Die Präzisionsanlagen von Krüsi bearbeiten alle Holzelemente, egal wie komplex oder filigran die Konstruktion ist.

Bildergalerie

(ID:44434660)