Suchen

Leistungsstarker Markierungslaser

Redakteur: Maja Bartholet

Firmen zum Thema

Die L-Box ist eine wirtschaftliche Lösung für kleinste bis mittelgrosse Serien.
Die L-Box ist eine wirtschaftliche Lösung für kleinste bis mittelgrosse Serien.
(Bild: Axnum AG)

Mit der L-Box hat die Axnum AG mit Sitz in Biel einen leistungsstarken Markierungslaser für die Beschriftung von Bauteilen im Programm. Die Teile können aus sämtlichen Stahlsorten sowie aus Aluminium, Gold, Silber, Platin oder auch aus Titan bestehen. Die L-Box ist für Einzelarbeitsplätze als integrierte Klasse I-Lösung (nach Standard EN 60825-1) konzipiert und eignet sich insbesondere für kleinste bis mittelgrosse Serien als wirtschaftliche Einstiegslösung oder auch für Werkstätten. Gegenüber dem Vorgängermodell C173LG verfügt die L-Box über eine deutlich kompaktere Bauweise bei einem grösseren Arbeitsraum. Damit können grössere Werkstücke bearbeitet werden als noch mit dem Vorgängermodell: Diese können eine Höhe bis zu 235 Millimeter und eine maximale Länge von 440 Millimetern aufweisen. Kombiniert mit einem Transportwagen kann der Markierungslaser auch mobil eingesetzt werden. Eine Schwenktüre erlaubt den Zugriff auf den Arbeitsbereich von drei Seiten. Der Anwender kann Teile, die bearbeitet werden müssen, somit einfacher einrichten. Ein Arbeitstisch ist optional erhältlich. <<

(ID:42390969)