Personalie Lenze Bachofen mit neuem CEO

Redakteur: Susanne Reinshagen

Bei Lenze Bachofen AG übernimmt Konrad Meier (45) ab dem 1. Januar 2012 die Geschäftsführung und löst Heinz Knöpfel ab, der Ende April 2012 in den Ruhestand geht.

Firmen zum Thema

Konrad Meier wird ab dem 1. Januar 2012 die Geschäftsführung bei der Lenze Bachofen AG übernehmen. (Bild: Lenze Bachofen AG)
Konrad Meier wird ab dem 1. Januar 2012 die Geschäftsführung bei der Lenze Bachofen AG übernehmen. (Bild: Lenze Bachofen AG)

Konrad Meier übernimmt die Gesamtleitung und wird für die strategische Ausrichtung der Firma mitverantwortlich sein. Lenze Bachofen, ein Joint-Venture zwischen der Bachofen AG Uster und der Lenze SE in Hameln (D), vertreibt Produkte und Lösungen im Bereich der Antriebstechnik und Automation und hat sich in den letzten Jahren hervorragend entwickelt. Das breite Produktportfolio, verbunden mit ausgeprägten Systemkenntnissen und hochwertigem Engineering-Support, machen die Firma zu einem attraktiven Partner für die gesamte Breite der Industrie und bei Endkunden.

Für die Zukunft will das Unternehmen mit innovativen Produkten und Gesamtsystemlösungen weitere Marktanteile erschliessen. Gesamtlösungen von der Steuerung bis zum Antrieb stehen dabei im Mittelpunkt. Zusammen mit den Kunden werden die Bewegungs- und Steuerungsfunktionen ganzheitlich betrachtet und durchgängige, auf offenen Standards basierende Gesamtsystemlösungen erarbeitet.

Konrad Meier war langjähriger CEO der ATS Wickel- und Montagetechnik AG, die zur international bekannten ATS-Gruppe gehört. Er verfügt über eine fundierte Erfahrung im Anlagen- und Maschinenbau, kennt die Steuerungs- und Antriebstechnik bestens von der Anwenderseite her und hat einen MBA-Abschluss. Sein breites Wissen aus dem Anlagen- und Maschinenbau sieht Lenze Bachofen als Schlüssel zum Erfolg als Anbieter von Gesamtsystemlösungen. <<

(ID:31042010)