SMM InnovationsForum Fertigung Maschinenbau: Schlüsselfertige Komplettlösungen nach Kundenwunsch

Autor / Redakteur: Roger Schöpf, Abteilungsleiter Applikation Chiron / Anne Richter

Die Vorteile schlüsselfertiger Komplettlösungen im Maschinenbau stellt Chiron auf dem SMM InnovationsForum vor. Chiron entwickelt bei bei solchen Projekten wirtschaftliche Lösungen, die genau auf die Anforderungen des Kunden und auf sein Bauteil zugeschnitten sind.

Anbieter zum Thema

Modellieren, Programmieren, Simulieren, Produzieren, mit Chiron ProcessLine werden Kollisionen von Anfang an ausgeschlossen.
Modellieren, Programmieren, Simulieren, Produzieren, mit Chiron ProcessLine werden Kollisionen von Anfang an ausgeschlossen.
(Bild: Chiron)

Rund um den Globus sind Turnkey-Lösungen gefragt: Mehr als ein Drittel des Umsatzes macht die Chiron Group, Spezialist für CNC-gesteuerte, vertikale Fräs- und Drehbearbeitungszentren, jährlich mit Turnkey-Aufträgen. Bei diesen schlüsselfertigen Lösungen wird der komplette Prozess – von der Auswahl des passenden Bearbeitungszentrums bis hin zur lauffähigen Anlage für die Fertigung – im Hause Chiron konzipiert. Am Ende entsteht dabei eine enorm wirtschaftliche Lösung, exakt zugeschnitten auf die jeweiligen Anforderungen des Kunden.

Bearbeitungsstrategie des Kunden im Fokus

Bis ein Turnkey-Projekt zur Auslieferung bereitsteht, sind insgesamt sieben Fachabteilungen bei Chiron mit individuellem Know-how gefordert. Im Fokus der Maschinenkonzeption steht immer die Bearbeitungsstrategie des jeweiligen Kundenwerkstücks. Ein zentrales Element bei jedem Turnkey-Projekt ist die Spannvorrichtung, die stets optimal an die eingesetzten Schneidwerkzeuge für die Bearbeitung angepasst wird. Neben Vorrichtungskonstrukteuren und Werkzeugexperten sind darüber hinaus Automationsexperten am Werk: Denn die Auslegung der Automation erlangt im Turnkey-Bereich Jahr für Jahr einen wichtigeren Stellenwert. Rund 50 Prozent der weltweit vermarkteten Kundenlösungen sind zwischenzeitlich automatisiert. Die Nachfrage nach automatisierten Komplettsystemen ist dabei nicht nur innerhalb Deutschlands konstant gestiegen, sondern auch in den USA und in asiatischen Märkten setzen die Industrien verstärkt auf intelligent automatisierte Anlagen.

Eventtipp: SMM InnovationsFORUM FertigungstechnikDas SMM InnovationsFORUM ist der Treffpunkt der Schweizer Fertigungsindustrie, an dem ausgewiesene Fertigungsexperten über die aktuellsten Trends der Branche informieren. Nutzen Sie die Gelegenheit mit den Referenten zu diskutieren und sich mit den anderen Teilnehmern auszutauschen.
Wann: Mittwoch, 14. November 2018
Wo: Forum der Messe Luzern
Preis: 150.-- CHF (exkl. MwSt.)
Informationen: www.smm-innovationsforum-fertigung.ch

Vom Virtuellen zum Physischen

Doch damit nicht genug: Um Kollisionen im Betrieb auszuschliessen, werden die Chiron-Kundenlösungen zunächst virtuell am Computer erstellt. Durch den Einsatz des SmartLine Moduls «ProcessLine» werden anhand eines von CAD-/CAM-Konstrukteuren erstellten 3D-Modells sämtliche mögliche Kollisionen durch die Applikationsingenieure geprüft. Diese Simulation des Anlagenbetriebs mit einem digitalen Zwilling ermöglicht später einen effizienten Ablauf. Erst nach Bestehen dieser zahlreichen Prüfungen am virtuellen Modell wird die neue Turnkey-Maschine auch physisch gebaut. Nicht zuletzt erfolgt eine Vorabnahme der später produzierten Werkstücke unter genausten Qualitätsanforderungen, die von den eigenen Fachleuten bei Chiron durchgeführt wird. Diese statistische Abnahme inklusive der Werkstückzykluszeit bildet standardmässig den Abschluss einer kundenorientierten Turnkey-Lösung.

Zentrale Projektsteuerung und -begleitung

Um eine zielführende und kundenorientierte Zusammenarbeit der sieben Fachbereiche zu gewährleisten, fliessen sämtliche Informationen im Chiron-Projektmanagement bei einem verantwortlichen Projektleiter zusammen. Dieser koordiniert nicht nur die Zusammenarbeit der Abteilungen untereinander und stimmt die Arbeitsschritte optimal aufeinander ab, sondern ist gleichzeitig auch zentraler Ansprechpartner im Unternehmen für den Kunden.

Verlässt das schlüsselfertig gebaute Bearbeitungszentrum das Chiron-Werk, so wird es vor Ort gewöhnlich für einen Zeitraum von rund zwei bis vier Wochen während laufender Produktion vor Ort von einem dafür geschulten Fachmann begleitet. Am Unternehmenssitz in Tuttlingen ausgebildete Spezialisten stehen dafür nicht nur in Deutschland, sondern weltweit zur Verfügung. Experten für Turnkey-Lösungen in den Branchen Automotive, Medical und Precision Components sowie Aerospace verlagern dafür sogar für mehrere Jahre ihren Arbeitsplatz ins Ausland, um auch dort mit der Kompetenz aus Deutschland aufzuwarten und Mitarbeiter vor Ort in die kundenspezifischen Lösungen umfassend einzuweisen.

Schnellere Inbetriebnahme mit intelligenter Automation

Die modernen Automationskonzepte, bei denen der Kunde mit nur einer Steuerung sämtliche Maschinenkomponenten und Aggregate bedient, ermöglichen eine besonders schnelle Inbetriebnahme. Die Automationslösung Variocell System von Chiron basiert auf einer modularen, exakt an die Kundenanwendung angepasste Zellensteuerung.

Durch die disziplinenübergreifende Zusammenarbeit von Fachexperten bei der Konzeption solcher Kunden-Applikationssysteme, umfassender Qualitätsprüfungen und der Begleitung durch Chiron-Experten bei Produktionsstart vor Ort bietet eine Turnkey-Lösung in punkto Wirtschaftlichkeit entscheidende Mehrwerte. Nicht zuletzt durch eine besonders schnelle Amortisation. SMM

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45518044)