Vertrieb und Service

Neue Index-Tochtergesellschaft in der Schweiz

| Redakteur: Anne Richter

Philippe Dubois ist ab 1.1.2019 Geschäftsführer der neuen Index Werkzeugmaschinen (Schweiz) AG. Er verantwortet Vertrieb und Service von Drehmaschinen der Marken Index und Traub im bedeutenden Schweizer Markt.
Bildergalerie: 2 Bilder
Philippe Dubois ist ab 1.1.2019 Geschäftsführer der neuen Index Werkzeugmaschinen (Schweiz) AG. Er verantwortet Vertrieb und Service von Drehmaschinen der Marken Index und Traub im bedeutenden Schweizer Markt. (Bild: Index)

Mit einer eigenen Tochtergesellschaft setzt die Index-Gruppe ab Januar 2019 die erfolgreiche Arbeit der Springmann AG beim Vertrieb und Service von Drehmaschinen der Marken Index und Traub in der Schweiz fort.

Seit dem Jahr 1920 haben die Index-Werke GmbH & Co. KG und die Springmann AG als zuständiger Vertriebs- und Servicepartner in der Schweiz sehr erfolgreich zusammengearbeitet. Um den Schweizer Markt mittel- und langfristig optimal betreuen zu können, erarbeiteten die beiden Partner im Laufe des Jahres 2018 gemeinsam ein Konzept hinsichtlich der künftigen strategischen Ausrichtung. Das Ergebnis: Ab dem 01. Januar 2019 wird die neugegründete Index Werkzeugmaschinen (Schweiz) AG die Index-Vertriebs- und Serviceaktivitäten der Springmann AG übernehmen. Die anderen Portfolioelemente des Vertriebshauses sind davon nicht betroffen. Die Geschäftsführung der neuen Index Werkzeugmaschinen (Schweiz) AG übernimmt Philippe Dubois, bisheriger Verkaufs- und Marketingleiter der Springmann AG. Er betont: «Bei unseren Überlegungen stand stets die Zufriedenheit unserer Schweizer Kunden im Mittelpunkt.» Zahlreiche Mitarbeiter werden auch in der neu gegründeten Index-Tochter als bekannte Ansprechpartner für die Kunden verfügbar sein, wodurch ein nahtloser Übergang gewährleistet ist. Selbst der Sitz der neuen Aktiengesellschaft wird in den bisherigen Räumlichkeiten der Springmann AG bleiben. Den Verwaltungsratsvorsitz übernimmt Reiner Hammerl, Geschäftsführer Vertrieb der Index-Werke GmbH & Co. KG. -ari-

Hohe Flexibilität bei maximaler Produktivität

Messenachschau AMB 2018

Hohe Flexibilität bei maximaler Produktivität

20.11.18 - Index hat auf der AMB mit der G420 eine Neukonstruktion zur Komplettbearbeitung vorgestellt. Das dynamische Dreh-Fräszentrum kann auf insgesamt drei Werkzeugträger zurückgreifen, auch komplexe Bauteile können ohne zusätzlichen Rüstaufwand in kleinsten Serien gefertigt werden. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45652550 / Firmennachrichten)