Cemat

Perfekter Produktschutz durch Verpackung

| Redakteur: Bernd Maienschein

Am Storopack-Stand konnte man sich beispielsweise über die Verpackungssysteme aus der Produktfamilie „Paperplus“ des Unternehmens informieren.
Am Storopack-Stand konnte man sich beispielsweise über die Verpackungssysteme aus der Produktfamilie „Paperplus“ des Unternehmens informieren. (Bild: Storopack)

Storopack präsentierte auf der Messe Automaisierungslösungen für Schutzverpackungsprozesse. Die Lösungen lassen sich in bestehende Verpackungslinien integrieren und sind auf eine ergonomische Arbeitsgestaltung ausgelegt.

Storopack zeigte Systeme, die Schutzverpackungsmaterial für Versandkartons automatisch in der richtigen Menge ausgeben und sich einfach in bestehende Verpackunslinien integrieren lassen. Hersteller und Versandhändler erhöhen so ihre Produktivität im Logistikprozess. Besucher konnten sich am Stand außerdem verschiedene Integrationslösungen per Augmented Reality (AR) realitätsnah vor Augen führen.

Material und Prozess trennen

Mit den neuen automatisierten Systemen lässt sich die Ausgabe des Füllmaterials vom eigentlichen Verpackungsprozess trennen. Das ermöglicht nach Unternehmensangaben einfache Abläufe, zudem sind die Lösungen nach dem Storopack-Working-Comfort-Prinzip auf eine ergonomische Arbeitsgestaltung ausgelegt, so das Unternehmen – etwa indem Mitarbeiter Luftkissen mit nur einer Handbewegung abtrennen können.

Auf interessierte Besucher warteten außerdem die leistungsstarken Verpackungssysteme aus den Produktfamilien „PAPERplus“, „AIRplus“ und „FOAMplus“. „PAPERplus“ umfasst Papierpolstersysteme und zugehöriges Schutzverpackungsmaterial sowohl für kleines als auch für großes, schweres Versandgut. Dazu wurden verschiedene Maschinensysteme mit passenden Integrationslösungen gezeigt.

Hier gibt's weitere Beiträge zu Storopack Hans Reichenecker!

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45245890 / Logistik)