Präzise koreanische Langdrehautomaten

Redakteur: Matthias Böhm

Die damagTECH vertritt neu den koreanischen Langdrehautomaten-Hersteller Nexturn in der Schweiz, Liechtenstein und Voralberg. Die Nexturn-Langdrehautomaten bis D = 38 mm zeichnen sich durch geschabte Funktionsflächen sowie eine massive Gussstruktur aus. Im SMM-Interview sagt Daniel Bührer, von damagTECH AG, wo die Stärken der koreanischen Langdreher liegen.

Firmen zum Thema

Die Langdreher verfügen über eine ausgezeichnete Werkzeugbestückung und eine zweite Hauptspindel für die Rück­seiten­bearbeitung.
Die Langdreher verfügen über eine ausgezeichnete Werkzeugbestückung und eine zweite Hauptspindel für die Rück­seiten­bearbeitung.
(Bild: damagTECH)

SMM: Herr Bührer, die Firma damagTECH AG vertritt neu die Langdrehmaschinen des koreanischen Werkzeugmaschinenherstellers Nexturn. Wie kam es zu der Kooperation?

Daniel Bührer: Nexturn suchte nach einer unabhängigen Schweizer Vertretung ohne Konkurrenzmaschinen im Langdrehbereich. Noch dazu einen Spezialisten, der im Langdrehbereich Erfahrungen hat und sich zu 100 % auf Nexturn-Langdrehmaschinen konzentrieren sollte. Diesem Anforderungsprofil haben wir mit unserem Unternehmen damagTECH entsprochen.

Können Sie das Langdrehverfahren kurz beschreiben?

D. Bührer: Das Langdrehen ist ein recht spezielles Drehverfahren, seine Ursprünge kommen aus der schweizerischen Uhrenindustrie. Die Technologie wird heute von mehreren WZM-Herstellern weltweit angeboten, da sie ideal ist, um langbauende Dreh-Frästeile in hoher Präzision zu fertigen. Mit Langdrehautomaten schieben sie das Stangenmaterial mit dem beweglichen Spindelstock durch die Führungsbuchse. Das Teil wird immer am unmittelbaren Ausgang der Führungsbuchse bearbeitet. Aus diesem Grund findet praktisch keine Durchbiegung des Werkstücks statt, die Präzision ist deshalb auch bei sehr schlanken Bauteilen hoch.

Bildergalerie

Welche Rolle spielt Nexturn in der Schweiz?

D. Bührer: Langdrehen hat in der schweizerischen Décolletage-Industrie eine lange Tradition. Dementsprechend hoch ist die Nachfrage nach Langdrehautomaten. Nexturn verfügt als koreanischer Hersteller über einen ausgezeichneten Ruf. Das kommt nicht von ungefähr. Die Maschinen bauen enorm robust dank einer massiven Gussstruktur. Noch dazu, das möchte ich gerade hier in der Schweiz hervorheben, sind die wichtigsten Funktionsflächen geschabt. Die Hauptspindelantriebe sind direktgetrieben. Und bei den Linearführungen wird konsequent auf japanische Hersteller gesetzt.

Können Sie etwas zur Steuerung und den Führungsbuchsen sagen?

D. Bührer: Die Nexturn-Maschinen verfügen über prozesssichere Fanuc-Steuerungen. Sie sind am Markt bekannt und etabliert. Alle Nexturn-Langdrehautomaten sind mit rotierenden Führungsbuchsen ausgestattet. Aber wenn Unternehmen mit nicht rotierenden Führungsbuchsen fertigen wollen, dann können wir das auch optional anbieten. Bei den nicht rotierenden Führungsbuchsen läuft das Werkstück in der Führungsbuchse unter Ölschmierung. Ich kenne einige wenige Zulieferer, die setzen dieses Verfahren sehr gerne ein.

Können Sie den WZM-Hersteller kurz umschreiben, wo er produziert und welche Stärken er aus Ihrer Sicht hat?

D. Bührer: Der Sitz des 85 Mitarbeiter starken Unternehmens Nexturn ist wenige Kilometer südlich der koreanischen Hauptstadt Seoul. Das inhabergeführte Unternehmen gibt im Werkzeugmaschinenbau mächtig Gas. Der Fokus von Nexturn liegt klar auf Stabilität, Präzision, hoher Werthaltigkeit und Langlebigkeit.

Für welche Bauteilgrössen und für welche Bauteilkomplexität sind die Maschinen konkret geeignet?

D. Bührer: Es fängt bei einfachen, langen Drehteilen an und geht bis zu hoch komplexen Dreh-Fräs-Werkstücken. Der maximale Durchmesser mit Führungsbuchsen liegt bei 38 mm. Die maximale Drehlänge wird durch den maximalen Z-Achsenhub bestimmt. Die Maschinen verfügen je nach Anforderungsprofil zwischen fünf bis hin zu neun Achsen. Die Maschinen des Typs SA32/38 XIII können mit bis zu 29 Werkzeugen, davon bis zu 14 angetriebenen Werkzeugen, ausgestattet sein. Alle Maschinen sind standardmässig mit Gegenspindel ausgerüstet für die Rückseitenbearbeitung.

Wie wird der Service sichergestellt?

D. Bührer: Die Nexturn-Langdrehautomaten haben sich als extrem zuverlässig erwiesen. Der Service wird von unserem Serviceteam gewährleistet, das auf Langdrehautomaten spezialisiert ist. Das Ersatzteilwesen läuft direkt über uns, wo wir hier am Standort über ein Ersatzteillager verfügen. <<

(ID:43992147)