Suchen

Technologiestandort Schweiz 2020: Reishauer AG Reishauer – Zahnflankenschleifen in Schweizer Präzision

Redakteur: Anne Richter

Reishauer Erzeugnisse werden seit Jahrzehnten in alle Industrieländer der Welt exportiert. Die Zahnflankenschleifmaschinen, Diamantabrichtrollen, Schleifwerkzeuge und Spannmittel stehen überall dort im Einsatz, wo es gilt, kostengünstig Spitzenerzeugnisse herzustellen, die u. a. hinsichtlich Genauigkeit, Lebensdauer und Lebenszykluskosten höchsten Ansprüchen gerecht werden.

Firmen zum Thema

Bild 1: Wälzschleifprozess
Bild 1: Wälzschleifprozess
(Bild: Reishauer)

Hochgenaue Zahnräder garantieren die optimale Funktion der Getriebe in Fahrzeugen und Flugzeugen. Modernen Getrieben – ob Verbrenner- oder E-Antriebe – werden eine zuverlässige Drehmomentübertragung bei hoher Leistungsdichte, niedrigem Gewicht und minimaler Geräuscherzeugung abverlangt. Das kontinuierliche Wälzschleifen, hat sich als das produktivste Verfahren der Hartfeinbearbeitung von hochgenauen Zahnrädern durchgesetzt.

Circle of Competence

Das Fundament des Reishauer Wälzschleifverfahrens ist das eigene Leistungssystem: der Reishauer Circle of Competence. Das Leistungssystem umfasst die Maschine, Werkzeuge, Automation, Prozessüberwachung und Verfahrenstechnologie. Somit liefert Reishauer alles aus einer Hand und garantiert aufgrund dessen eine lange Nutzungsdauer des gesamten Maschinensystems sowie tiefere Lebenszykluskosten.

Bildergalerie

Industrie 4.0 Prozessüberwachung

Da Reishauer auch die zugehörigen Werkzeuge produziert, wird die Prozesskette in grosser Tiefe zu verstanden. Im laufenden Prozess werden die Abricht- und Schleifintensität mittels intelligenter Echtzeit-Datenverarbeitung und erprobten Algorithmen konstant überwacht. Die Prozessdaten jedes einzelnen Zahnrades werden aufgezeichnet, in einer Datenbank abgelegt und bleiben 100% rückverfolgbar. Mit Hilfe der gespeicherten Prozess- und Toolingdaten, sowie auch der Werkstückidentifikation, ergeben sich umfassende Analysemöglichkeiten. Grenzüber- oder unterschreitende Werkstücke automatisch ausgeschleust, was eine Nullfehler-Produktion ermöglicht.

«Global Player»

Mit praktisch 100% Export gilt Reishauer zu Recht als „Global Player“. Europa, Amerika und Asien teilen sich den Weltmarkt der Getriebefertigung in etwas zu je einem Drittel. In all diesen Regionen verlassen sich Automobilhersteller und deren Zulieferer vorbehaltlos auf die Qualität und Produktivität von Reishauer Zahnflankenschleifmaschinen.

Schleiftechnologie Made in Switzerland

Die hohe Fertigungstiefe gilt als weiterer, wesentlicher Bestandteil des Reishauer-Leistungssystems. Alle Kernkomponenten werden in den eigenen drei Schweizer Werken entwickelt und gefertigt, um echte Schweizer Qualität zu garantieren.

(ID:46935798)