Strategischer Verkauf

Schuler verkauft Technikzentrum in Tianjin an Feintool

| Redakteur: Sergio Caré

Die Schuler-Gruppe hat ihr Technikzentrum im nordchinesischen Tianjin an die Schweizer Feintool verkauft.
Die Schuler-Gruppe hat ihr Technikzentrum im nordchinesischen Tianjin an die Schweizer Feintool verkauft. (Bild: Schuler-Gruppe)

Mit dem Verkauf des chinesischen Umformwerks in Tianjin der deutschen Schuler-Gruppe übergibt diese die Umformanwendungen der Schweizer Feintool AG.

Die Schuler-Gruppe hat ihr Technikzentrum im nordchinesischen Tianjin an die Schweizer Feintool verkauft. Das mit Hauptsitz in Lyss ansässige Unternehmen wird in Tianjin auf Pressen von Schuler Präzisionskomponenten für die Automobilindustrie produzieren. Schuler selbst baut in China seine Marktposition als führender Hersteller für Anlagen der Umformtechnik weiter aus.

«Unser Technik-Zentrum in Tianjin ist seit Inbetriebnahme 2014 vom Markt sehr gut angenommen worden», sagte Schuler-Vorstandsvorsitzender Stefan Klebert. «Das Interesse vor Ort, Schuler mit der Produktion von Komponenten für die Automobilproduktion in China zu beauftragen, hat insbesondere 2016 deutlich zugelegt. Unser strategisches Ziel, Kunden in China für unser Technologie zu begeistern, haben wir damit erreicht. Anders als der Maschinen- und Anlagenbau ist die Produktion von Fahrzeugkomponenten aber nicht unser Kerngeschäft, und deshalb sind wir froh, einen Käufer gefunden zu haben, der diese Aufgabe nun in eine neue Grössenordnung führen wird.»

Feintool übernimmt in Tianjin alle rund 30 Mitarbeiter, die Infrastruktur des Werks sowie bestehende Kundenaufträge. «Wir können damit eine strategische Lücke in Asien schliessen», sagt Verwaltungspräsident von Feintool, Alexander von Witzleben.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44498589 / Wirtschaft )