Schweisstechnik Sicher und wirtschaftlich WIG-Schweissen üben

Redakteur: Luca Meister

Firmen zum Thema

(Bild: Fronius)

Schweisstechnik – Der Schweisstechnik-Spezialist Fronius hat seine Simulationsplattform Virtual Welding weiterentwickelt. Das Funktionspaket ist für neue Virtual Welding Systeme serienmässig erhältlich, für bestehende Geräte bietet Fronius ein Nachrüst-Set. Virtual Welding bietet die perfekte Umgebung, um erste Erfahrungen im Umgang mit Schweissgeräten zu sammeln: Der Simulator besteht aus einem Terminal mit Bildschirm und einer Ablage. Auf dieser positioniert der Benutzer ein Werkstück aus Kunststoff. Mit einem originalgetreuen Schweissbrenner zieht er daraufhin eine virtuelle Schweissnaht, die auf einem Bildschirm in Echtzeit grafisch dargestellt wird. Darüber hinaus ermöglicht ein Kopfband mit VR-Brille dem Benutzer einen realitätsnahen Blick auf seine Arbeit. Neben den bereits erhältlichen Funktionen MIG/MAG-, Roboter- und Lichtbogenhandschweissen ist mit Virtual Welding nun auch das Training von WIG-Schweissprozessen möglich – ohne Sicherheitsrisiken oder den Einsatz von Verbrauchsmaterialien. Das Paket enthält neben einem speziellen WIG-Brenner auch einen separaten Sensor, mit dem die optimale Zugabe eines Zusatzwerkstoffs trainieren werden kann.

(ID:44375166)