Problemlöser für hochleitfähige Medien Smartlevel 500+ Sensor

Redakteur: Silvano Böni

Firma zum Thema

(Bild: Balluff)

Überall dort, wo konventionelle kapazitive Sensoren an ihre Grenzen stoßen, sind SmartLevel-Sensoren von Balluff erste Wahl. Zuverlässig erfassen sie die Füllstände von wässrigen bis stark leitfähigen Medien. Das Besondere: Störende Anhaftungen, Verschmutzungen, Flüssigkeitsfilme und Schaumbildungen werden zuverlässig ausgeblendet. Gänzlich neu im Produktportfolio ist jetzt mit dem SmartlLevel-Sensor 500+ ein Problemlöser speziell für hochleitfähige Medien wie Schwefel-, Salzsäure oder auch konzentrierte Reinigungsmittel. Konzipiert für eine Leitfähigkeit von circa 50 bis 500 mS/cm und höher, erfasst er die Pegel wahlweise in direktem Kontakt oder durch Kunststoff- oder Glasbehälter mit Wanddicken von bis zu 10 mm. Erhältlich ist der nichtbündig einbaubare Sensor in der Bauform M30x1,5 als PNP- oder NPN-Schliesser beziehungsweise Öffner. Dabei hat der Anwender die Wahl zwischen einer Ausführung in Edelstahl oder einem vollständig mit PTFE versiegeltem Gehäuse in der Schutzart IP67.

(ID:44150249)