Ausblick: Swissmem-Zerspanungsseminar Spezifische Vorteile beim Gewindefräsen

Redakteur: Matthias Böhm

Gewindefräsen bietet laut den Spezialisten der DC Swiss SA einige Vorteile: Gewindefertigung bis zum Bohrungsgrund, hohe Prozesssicherheit, Gewindefräser aus Vollhartmetall mit entsprechend guten Standzeiten und Schnittwerten usw. DC Swiss SA gehört zu den Spezialisten der Gewindefertigung. Zudem ist dieser Beitrag als Ausblick auf das Swissmem-Zerspanungsseminar im Januar 2015 zu verstehen, bei dem DC Swiss über die jüngsten Entwicklungen in der Gewindefertigung berichten wird.

Firmen zum Thema

Gewindefräsen bietet unter anderem den grossen Vorteil der hohen Prozesssicherheit bei der Gewindefertigung.
Gewindefräsen bietet unter anderem den grossen Vorteil der hohen Prozesssicherheit bei der Gewindefertigung.
(Bild: DC Swiss)

Einen zunehmend wichtigen Bestandteil nimmt hierbei das Gewindefräsen ein: Die Leistungsfähigkeit der Fräsmaschinen und Bearbeitungszentren hat hinsichtlich Verfahrensgeschwindigkeit, Dynamik und Stabilität deutlich zugelegt. Diese Entwicklung schafft andere Möglichkeiten bei der Fertigung von Gewindebohrungen.

Ein Gewindefräser für Rechts- und Linksgewinde

Zudem bietet das Gewindefräsen grundsätzliche Vorteile gegenüber dem herkömmlichen Gewindeschneiden oder -formen. So kann ein einzelner Gewindefräser für Rechts- sowie Linksgewinde eingesetzt werden oder bei gleichbleibender Gewindesteigung mehrere Durchmesser fräsen.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

Gewinde bis zum Bohrungsgrund machbar

Auch sind Gewinde bis zum Grund der Vorbohrung möglich und unterbrochener Schnitt oder schräger Austritt beeinflussen den Werkzeugverlauf nicht. Prozesssicher und dank vieler Vorteile wurde das Gewindefräsen daher schnell im modernen Bearbeitungsumfeld aufgenommen.

Die Firma DC Swiss bietet heute ein umfangreiches Programm an Fräslösungen in den Durchmessern von 0,3 bis 20 mm an. Ob konventionelle Gewindefräser (GF), Gewindewirbler (GW) oder Vollprofilgewindefräser (GW4), nahezu alle Anwendungsgebiete werden mit Standardwerkzeugen abgedeckt.

Gewinde in gehärteten Stahl mit 63 HRC

Für den Einsatz in hochfesten Werkstoffen bietet die Firma mit dem GFH eine Lösung in gehärteten Stahl bis zu 63 HRC. Die Spiralnute sorgt für ideale Spanabfuhr und bei hohem Vorschub für einen ruhigen Zerspanungslauf. Weitere Werkzeugderivate ermöglichen mehrere Arbeitsoperationen wie Bohren, Senken und Gewindefräsen dank Bohrgewindefräser (BGF) in einem Werkzeug.

Das spart Platz im Werkzeugmagazin und Zeit beim Werkzeugwechsel. Somit können Innengewinde effizient und kostengünstig gefertigt werden, was Standzeitvergleiche bestätigen.

Vollhartmetall-Gewindefräser

Um den hohen Ansprüchen auf dem Markt gerecht zu werden, unterliegen sämtliche Werkzeuge strengen Qualitätsauflagen bei einer 100%-igen Fertigungskontrolle. Die präzis geschliffenen Vollhartmetall-Gewindefräser mit zylindrischem Schaft nach DIN 6535 HA und Vollhartmetall-Gewindewirbler mit h5-Schaft erfüllen alle Anforderungen einer anspruchsvollen Produktion.

Gewindefräser bis zu dreimal nachschleifbar

Einen weiteren Vorteil bietet die Möglichkeit, die Werkzeuge nachzuschleifen. Ein Gewindefräser kann bis zu dreimal nachgeschliffen werden. Dies ist nicht nur kostenseitig attraktiv, da die Kosten im Schnitt die Hälfte eines Neuwerkzeuges ausmachen, sondern schont auch die Umwelt.

Der Nachschleifservice wird im Schweizer Werk im Berner Jura direkt durch den Hersteller durchgeführt und bürgt für garantierte Qualität sowie Zuverlässigkeit.

Zum Unternehmen

Der Name DC Swiss steht seit über 70 Jahren für die Entwicklung, Herstellung sowie den Vertrieb von Gewindeschneidwerkzeugen höchster Qualität und geniesst dabei internationales Ansehen.

Lösungen mit Blick auf alle Unternehmen und Werkstoffe werden im breiten Standardprogramm von über 6000 Artikeln abgedeckt.

Januar 2015: Swissmem-Zerspanungsseminar

DC Swiss SA wird als einer der vortragenden Spezialisten am 11. Swissmem-Zerspanungsseminar 2015 neue Fertigungstechnologien präsentieren. Das Swissmem-Zerspanungsseminar ist die führende Institution in der Zerspanungstechnik, an dem sich die Spezialisten treffen und über neuste Trends und Technologien referieren und sich informieren. Um diesem Anspruch auch nach dem Seminar gerecht zu werden, ist parallel dazu eine Webplattform geplant.

Für Praktiker, Produktionsleiter und Fertigungsplaner

Das Swissmem-Zerspanungsseminar richtet sich an die Führungskräfte in den Werkstätten, Praktiker aus der Produktion sowie Produktionsleiter und Fertigungsplaner. SMM und MSM sind exklusive Medienpartner des Swissmem-Zerspanungsseminars. Interessierte können sich über den unten angegebenen Swissmem-Kontakt direkt anmelden. <<

(ID:42918457)