Kreislaufwirtschaft Tornos: Neues Leben für die Deco 10 Langdrehautomaten

Von Anne Richter

Anbieter zum Thema

Tornos hat ein neues Werk in Kąty Wrocławskie in Polen eröffnet. Die Fabrik wurde in erster Linie für die Überholung und Modernisierung des Tornos Flagschiffs Deco 10 konzipiert. Mit diesem Schritt will sich Tornos zu seinem Erbe bekennen und die gleichzeitig die Kreislaufwirtschaft fördern.

Im neuen Tornos-Werk in Polen sollen in erster Linie die Überholung und Modernisierung des Tornos Flagschiffs Deco 10 zur Deco 10 Plus durchgeführt werden.
Im neuen Tornos-Werk in Polen sollen in erster Linie die Überholung und Modernisierung des Tornos Flagschiffs Deco 10 zur Deco 10 Plus durchgeführt werden.
(Bild: Tornos )

Mehr als 200 geladene Gäste nahmen am 24. Mai 2022 an den Feierlichkeiten zur Eröffnung des neuen Werks von Tornos in Kąty Wrocławskie in Polen teil. Bei der feierlichen Eröffnung würdigten die Festredner die herausragende Rolle von Tornos als ein Unternehmen mit unvergleichlichem Schweizer Know-how, das seit über 130 Jahren auf den Bau von Langdrehautomaten und Mehrspindeldrehautomaten spezialisiert ist. Mit der Einrichtung einer ständigen Präsenz in Polen trifft Tornos mehr als nur eine strategische Entscheidung. Der Standort des neuen Werks, das nur wenige Minuten von Breslau, einem wichtigen Universitätszentrum, entfernt liegt, macht es einfach, hochkompetente Mitarbeiter für Forschung und Innovation zu rekrutieren. Die Geschichte von Tornos Polen begann vor mehr als zehn Jahren mit nur zwei Mitarbeitern, die die Marke auf polnischem Boden repräsentierten. Heute verfügt Tornos Polen über mehr als 40 geschulte Mitarbeiter, die die Maschinen in- und auswendig kennen und in der Lage sind, sie bei Bedarf zu überholen und zu reparieren. Die meisten von ihnen arbeiten im Tornos-Kundendienst als Kundendiensttechniker. Sie sind weltweit im Einsatz um die Bedürfnisse der Kunden zu erfüllen und einen hochwertigen und effizienten Kundendienst zu gewährleisten. Natürlich geht es beim Service um mehr als die Lösung technischer Probleme und den Austausch von Maschinenteilen. Er umfasst auch die arbeitsintensive und sehr wichtige Verwaltungsarbeit, die das neue globale Shared Services Center von Tornos in Kąty Wrocławskie leistet. In der Tat bietet das Tornos Shared Services Center diese wertvollen Dienstleistungen zum Nutzen der Tornos-Vertriebsgesellschaften und Kunden in Europa und schliesslich weltweit an.

In Polen setzt Tornos sein Konzept der Kreislaufwirtschaft in der Industrie um. Seit Tornos im letzten Jahr anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Deco 10-Maschinen seinen Kunden angeboten hat, die Maschine durch ein Upgrade auf das Modell Deco 10 Plus zu überholen, häufen sich die Anfragen - so sehr, dass Tornos Polen in den kommenden Monaten noch weiter expandieren wird. Dabei bietet das Unternehmen seinen Mitarbeitern die Möglichkeit, sich in dem einzigartigen Know-how der Werkzeugmaschinenherstellung und -überholung zu schulen und gleichzeitig den Kunden für ihre After-Sales-Anforderungen zur Verfügung zu stehen. Die meisten der Deco 10, die Tornos als zukunftsfähige Deco 10 Plus Maschinen aufbereitet, bleiben nicht in Polen. Sie werden an Werkstätten in ganz Europa und schliesslich in der ganzen Welt zurückgegeben. -ari-

Bildergalerie

(ID:48407535)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung