BAK Frühlingstagung Verhaltene Prognose für Schweizer Wirtschaft

Redakteur: Sergio Caré

Für das Jahr 2017 erwartet das BAK einen Wachstum des Bruttoinlandproduktes (BIP) von 1,5 Prozent. Wirklich aufwärts geht es nach dem Thinktank aber erst ab 2018 - sofern der Brexit nicht stattfindet und eine Lösung mit der EU wegen der Masseneinwanderungsinitiaitve gefunden wurde.

Firma zum Thema

BAK-Tagung 21.04.2016
BAK-Tagung 21.04.2016
(Bild: Sergio Caré)

Basel - Starker Margendruck durch den teuren Schweizer Franken gegenüber dem Euro lässt die hiesige Wirtschaft auch dieses Jahr nicht aus dem Griff. Dennoch scheint die Talsohle erreicht sagt das BAKBASEL (BAK). Ab 2017 (+ 1,5 Prozent BIP Wachstum), spätestens ab 2018 (+ 2 Prozent), könne mit einer Verbesserung der konjunkturellen Lage gerechnet werden- sofern die Bilateralen bestehen bleiben und Grossbritannien in der EU verbleibt (Brexit). Obwohl die Prognosen für die folgenden Jahren eher verhalten sind, ist es dem BAK jedoch nicht möglich die Eintrittswahrscheinlichkeit der genannten Risiken vorherzusagen. Klar ist indes, das «durch den Wegfall der Bilateralen das Schweizer Erfolgsmodell gefährdet ist», sagt Monika Rühl, Direktorin des Wirtschaftsdachverband Economiesuisse. Die ehemalige Diplomatin sprach in ihrer Keynote klare Worte an der BAK Frühlingsprognose-Tagung und erntete dafür einen kurzen aber frenetischen Applaus von den Rund 150 Teilnehmern. «Durch den Wegfall würde nicht nur die Wirtschaft im Ausland benachteiligt werden, sondern die Standortattraktivität der Schweiz wäre als ganzes gefährdet», resümiert Rühl. Das BAK geht indes in ihren Prognosen davon aus, dass Grossbritannien im Juni den Austritt aus der EU ablehnen wird und die Bilateralen zwischen der Schweiz und EU auch weiterhin bestehen bleiben. Aber hier sei die Politik nun gefordert meint Rühl. Falls der Brexit kommt und die Bilateralen gehen, dann werden die wahrscheinlich eher positiven Prognosen des BAK zu sicheren negativen BIP-Entwicklungen - zum Schaden der Schweiz.

Ausführlicher Bericht im Print-Magazin Schweizer Maschinen Markt und hier auf SMM.ch <<

Bildergalerie

(ID:44015371)