Samuel Werder AG Werder Feinwerktechnik: Schweizer Präzision mit Entwicklungskompetenz

Redakteur: Matthias Böhm

Kurz vor dem 60-Jahre-Jubiläum präsentiert sich die Samuel Werder AG in Veltheim rundherum auf dem modernsten Stand. Das zeigt sich einerseits mit dem imposanten Erweiterungsbau, der 2014 in Betrieb genommen wurde und dem Unternehmen viel Raum für die weitere Entwicklung bietet.

Firma zum Thema

Die Samuel Werder AG besteht seit 1957 und wird als Familienunternehmen in zweiter Generation geführt: 64 Mitarbeitende, davon 6 Lernende Produktionsfläche: 4500 m2 70 CNC-Bearbeitungszentren 5 CNC-Messmaschinen im klimatisierten Messraum Grosses Kunden-Fertigteile-Konsignationslager.
Die Samuel Werder AG besteht seit 1957 und wird als Familienunternehmen in zweiter Generation geführt: 64 Mitarbeitende, davon 6 Lernende Produktionsfläche: 4500 m2 70 CNC-Bearbeitungszentren 5 CNC-Messmaschinen im klimatisierten Messraum Grosses Kunden-Fertigteile-Konsignationslager.
(Bild: Werder)

Anderseits hat Werder Feinwerktechnik auch den Maschinenpark mit etlichen Hochleistungs-CNC-Bearbeitungszentren und Robotertechnik erweitert, um so den bekannten Herausforderungen des Marktes auch in Zukunft gewachsen zu sein.

Unternehmen des Jahres

Nebst der Fachwelt haben auch unabhängige Wirtschafts-Organisationen die spezifischen Qualitäten dieses Unternehmens registriert und gewürdigt.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 14 Bildern

So konnte die Samuel Werder AG im 2015 gleich vier Auszeichnungen entgegennehmen: «Aargauer Unternehmen des Jahres» in der Kategorie Industriebetriebe bis 250 Mitarbeiter, «KMU des Monats» des Wirtschaftsmagazins «Blickpunkt KMU» sowie das Rating-Zertifikat von Dun & Bradstreet für die «Beste Risikoklasse der Vertrauenswürdigkeit», das in der Schweiz von nur 2 % der Betriebe erreicht wird. Mit dem Zertifikat eines «Familienfreundlichen Unternehmens» kommt auch zum Ausdruck, dass der Erfolg des Betriebes in erster Linie ein Teamresultat ist.

Qualität und Präzision

Diese beiden Schlüsselbegriffe sind grundsätzlich in der Feinwerktechnik nichts Aussergewöhnliches, sondern bilden die fachliche Voraussetzung für eine erfolgreiche Tätigkeit. Der Unterschied liegt wie so oft in den Details, die vom Auftragsbriefing über die Disposition bis hin zum Finish auf jeder Stufe der Produktion, der zertifizierten und dokumentierten Qualitätsmessung sowie der Just-in-time-Lieferung eine Rolle spielen. Zertifizierte Abläufe (ISO 9000, 14001 und 13485 im Medizinbereich) sind dabei seit langem entsprechend eingespielt. Die absolute Zuverlässigkeit ist und bleibt für die Kunden unabdingbar, weil darauf letztlich auch die Zuverlässigkeit ihrer Endprodukte beruht.

Vielseitig im Fräsen und Drehen

Das effiziente Fräsen und Drehen von Werkstücken in Serien bis zu 100  000 Stück widerspiegelt die Kernkompetenz der Samuel Werder AG. Die Palette von rund 70 modernsten CNC-Bearbeitungszentren erlaubt für jedes Werkstück ökonomisch und technisch eine optimale Fertigung.

Neu verfügt der Betrieb auch über zusätzliche Spezialmaschinen für komplexe Edelstahlteile sowie anspruchsvolle Kleinserien. Sowohl von der Materialseite als auch von der Komplexität der Objekte her sind den Anforderungen und Möglichkeiten kaum Grenzen gesetzt. Auf der Website sind der umfangreiche Maschinenpark wie auch ein Querschnitt durch zahlreiche Referenzprodukte visualisiert.

Entwicklungskompetenz senkt Kosten

Ein Schlüsselkriterium für die Kunden sind neben den Qualitätskriterien naturgemäss die Kosten. Um diese möglichst frühzeitig anzupacken, bietet Werder Feinwerktechnik den Kunden eine aktive Mitwirkung bereits bei der Konstruktion der Teile an. Ausschlaggebend sind dabei oft die Kenntnisse modernster Maschinentechnologie, welche die Vereinfachung von Teilen überhaupt ermöglichen. Hier zeigt sich ein ebenso grosses Einsparungs-Potenzial wie in der möglichen Mengendisposition zu günstigeren Konditionen und einem Abruf bei Bedarf ab dem Kunden-Konsignationslager.

Vollservice inbegriffen

Geprüfte Qualität in engsten Toleranzgrenzen, Zuverlässigkeit und Vollservice von der Materialbeschaffung über die leistungsfähige Produktion bis zur hochwertigen Veredelung, Laserbeschriftung und Montage oder gar als Systemlieferant – Werder Feinwerktechnik ist für ihre Kunden ein kompetenter Partner von A bis Z. Zugleich legt das Unternehmen Wert auf soziale Rahmenbedingungen, die sich zugleich in der Wertschätzung der Mitarbeitenden wie auch in einer entsprechenden Leistungsmotivation auswirken. Erfolg ist für das Unternehmen kein isoliertes Ziel, sondern das Resultat einer kompetenten Teamleistung auf der ganzen Linie.

Tabellen-App MechTab® für Profis

Als exklusives Tool für unterwegs hat Werder eine Programm- und Tabellensammlung als App für iPhone und Android Smartphones entwickelt. MechTab® ist als Windows-Version und für iPhone und Android Smartphones über die Website kostenlos verfügbar.

(ID:44001669)