Logistik-Events

19. Team-Logistikforum fokussiert Digitalisierung

| Redakteur: Bernd Maienschein

Die Fachausstellung bietet viele Möglichkeiten, neue Technologien rund um Logistik 4.0, wie etwa die VR-Brille, kennenzulernen.
Die Fachausstellung bietet viele Möglichkeiten, neue Technologien rund um Logistik 4.0, wie etwa die VR-Brille, kennenzulernen. (Bild: Andreas Schwarze)

Der Oracle-Platinum-Partner Team aus Paderborn hält am 27. November bereits sein 19. Team-Logistikforum ab. Motto der Veranstaltung im Heinz-Nixdorf-Museumsforum in Paderborn: „Digitale Transformation in der Intralogistik – Chancen erkennen und ergreifen“.

Referenten und Unternehmensvertreter berichten auf dem von Team veranstalteten Logistikforum von ihren Lösungsansätzen, stellen Trends vor und präsentieren Intralogistik-Technologien rund um die Themen Warehouse-Management-System (WMS), Künstliche Intelligenz, Cloud, Blockhain, Automatisierung und vieles mehr. Die Veranstaltung startet mit der Keynote „Erde 5.0: Retten wir die Welt – Warum Digitalisierung dafür sorgt, dass wir keinen zweiten Planeten brauchen“ von Dennis Schenkel vom Beratungsunternehmen Neuland Digital Vision & Transformation.

Abläufe mit Prostore optimieren

Im Anschluss präsentiert Detlef Spee vom Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik (IML) die Auswirkungen der digitalen Transformation auf Logistikplanung und WMS und zeigt neue Lösungsansätze auf. Christian Adelmann stellt im Praxisvortrag „WMS Prostore für tiefgekühlte Premium-Backwaren“ vor, wie sich sein Unternehmen Wolf Butterback auf die digitale Transformation vorbereitet und mit der Software Prostore Abläufe optimiert und automatisiert hat.

Neben diesen Vorträgen gibt es acht Workshops, in denen sich die Besucher über Trendthemen wie Blockchain und KI in der globalen Logistik, Automatisierung im Warenausgang, Datenbrillen in der Kommissionierung, elektronische Etiketten und die IT-Nutzung in der Cloud informieren können. Zum Netzwerken und zur Vertiefung der vorgestellten Themen eignet sich die begleitende Fachausstellung mit circa 35 teilnehmenden Unternehmen.

„Eine Welt in Bewegung“

Den Abschluss der Tagesveranstaltung bildet der Impulsvortrag von Roland Tichy, Journalist und Publizist, ehemaliger Chefredakteur der Magazine Impulse, Euro sowie der Wirtschaftswoche, der zum Thema „Eine Welt in Bewegung“ in Gedankengänge entführt, die den Zuhörer zum Ende dieser Veranstaltung noch einmal zum Nachdenken und Reflektieren bringen sollen.

Weitere Beiträge des Unternehmens:

Team

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45477833 / Logistik)