60 Jahre Erosion + Innovation

Redakteur: Matthias Vogel

>> Vom 20. bis 23. November 2012 öffnet die Prodex zum sechsten Mal ihre Tore. Die Fachmesse in Basel ist das internationale Schaufenster für Werkzeugmaschinen, Werkzeuge und Fertigungsmesstechnik. Unter dem Motto «60 Jahre Erosion + Innovation» präsentiert die Agie Charmilles Sales Ltd neueste Erodier- und Fräszentren, die live und in Aktion auf ihrem Stand vorgeführt werden.

Firmen zum Thema

Der Messestand C 13 in Halle 1 ist der internationale Treffpunkt für die neuesten Innovationen der Erodier-, Laser- und Frästechnologie.
Der Messestand C 13 in Halle 1 ist der internationale Treffpunkt für die neuesten Innovationen der Erodier-, Laser- und Frästechnologie.
(Bild: GF Agie Charmilles)

Der Messestand C 13 in Halle 1 an der Prodex 2012 ist der internationale Treffpunkt für die neuesten Innovationen der Erodier-, Laser- und Frästechnologie.

An der Messe in Basel zeigt die Gruppe GF Agie Charmilles mit Hauptsitz in Losone als Schweizer Premiere die Mikron HSM 200U LP. Dieses Hochgeschwindigkeits-Bearbeitungszentrum mit einer kompaktern Maschinengrösse und einer geometrischen Stabilität steht für eine extrem hohe Wiederholgenauigkeit in der Bewegungsführung.

Eine weitere überzeugende 5-Achsen-Lösung für die universelle, automatisierte Produktion ist das Hochleistungs-Bearbeitungszentrum Mikron HPM 450U, das ebenfalls am Stand des Herstellers ausgestellt wird.

Schlüsseltechnologien

Die 60 Jahre Erosion und Innovation durch das Stammhaus GF Agie Charmilles hat die Fertigung weltweit geprägt. So wird Erosion und Fräsen auch in Zukunft eine der Schlüsseltechnologien des globalen Fortschritts sein. Beeindruckend sind auch die Leistungen der Cut 2000 mit automatischem Drahtwechsler AWC. Eine Drahterosionsmaschine, die Wirtschaftlichkeit optimal mit höchster Präzision vereinigt.

Der Bereich Senkerosion ist mit der Form 200 vertreten. Automatisiert mit WPT1+ von System 3R wird gezeigt, wie ein Palettenwechsler für Werkstücke und Elektroden die senkerosive Fertigung beschleunigen. Der Besucher kann sich auch gerne über die neue Mensch-Maschinen-Schnittstelle (MMI) informieren, die schon auf verschiedenen Modellen implementiert ist. Ergänzt wird das Fertigungsspektrum mit einer Drill 20, einer Produktionsmaschine für das Bohren in Werkstücke aus gehärteten Stählen oder Carbiden. Oberflächenveränderungen und Texturierungen auf Teileoberflächen werden mit der Laser 600-5AX vorgeführt.

Alles aus einer Hand

Für jedes Geschäftsfeld hat der Hersteller die genau richtige Erodier- und Hochgeschwindigkeitsfräsmaschine oder eine 3D-Lasermaschine für Oberflächenstrukturierungen. Denn GF Agie Charmilles ist Technik für morgen und kennt die anspruchsvollen Kundenwünsche. Dafür steht das ganze Team der Verkaufsgesellschaft. Vom ersten Kontakt bis zum After-Sales-Service wird der Kunde mit lösungsorientierter Beratung, mit Kostenanalysen, mit Demo-Arbeiten und Verbrauchs- und Verschleissteilen umfassend begleitet. Ein Service, der über den eigentlichen Verkauf hinausgeht und für den Kunden echten Mehrwert schafft. Mehr Wert für sein Geld erhält der Kunde auch mit der Aktion «Alles aus einer Hand». Wer kann von sich aus schon behaupten, den Kunden prozessübergreifend unterstützen zu können. <<

(ID:36294120)