Euroblech 2014 Arbeitsschuh spricht mit Biegemaschine

Redakteur: Peter Königsreuther

Auf der Euroblech hat das Unternehmen Trumpf mehr als ein Dutzend Weltpremieren vorgestellt. Darunter war auch die neu entwickelte Trubend Serie 5000. Eine Besonderheit im Hinblick auf die Bedienung der Maschine ist der Magic-Shoe, mithilfe dessen der Mann an der Anlage die Trubend kommandieren kann.

Firmen zum Thema

Völlig werkzeugunabhängig misst das neue System ACB Laser. Hier befindet sich vor und hinter der Biegelinie je eine Messstation, die automatisch an die richtige Stelle verfährt. Bei dem berührungslosen, optischen System projiziert ein Laser eine Linie auf das Blech und eine Kamera erfasst den Winkel.
Völlig werkzeugunabhängig misst das neue System ACB Laser. Hier befindet sich vor und hinter der Biegelinie je eine Messstation, die automatisch an die richtige Stelle verfährt. Bei dem berührungslosen, optischen System projiziert ein Laser eine Linie auf das Blech und eine Kamera erfasst den Winkel.
(Bild: Trumpf)

Zahlreiche neue Funktionen machen die neue Trubend Serie 5000 von Trumpf noch produktiver und bedienerfreundlicher, wie es heisst. So seien die Maschinen über ein neues Steuerungskonzept genial einfach zu bedienen. Zwei innovative Winkelmesssysteme garantieren zudem höchste Genauigkeit. Hohe Achsgeschwindigkeiten und Beschleunigungen sowie innovative Bedienhilfen machten die Trubend Serie 5000 ausserdem nahezu konkurrenzlos produktiv – und das bei gewohnt hoher Teileflexibilität.

Arbeitsschuh korrespondiert mit Biegeanlage

Die produktiven Allroundmaschinen sind laut Hersteller mit einem neuen On-Demand-Servo-Drive mit Vierzylinder-Technik ausgestattet. Dieser arbeite hochdynamisch und dabei viel leiser und leistungsfähiger als ein klassischer Antrieb. Weil er nur während des Biegeprozesses Energie verbraucht, funktioniert er ausserdem sehr umweltfreundlich und ressourcenschonend. Bei der Weiterentwicklung der als erfolgreichste Biegemaschine von Trumpf bezeichneten Anlage, stand zudem der Bediener besonders im Mittelpunkt. Denn er gilt als entscheidender Faktor für die Produktivität und Qualität der Teile beim Biegen: Zahlreiche ergonomische Komponenten wie der Magic-Shoe, der die Hubauslösung revolutioniert, erleichtern dem Mann an der Anlage die Arbeit. Der revolutionäre Magic-Shoe ist ein mit intelligenter Sensorik bestückter Arbeitsschuh. Damit kann der Bediener einfach und frei beweglich mit dem Fuss an jeder Position der Maschine den Hub auslösen. Das Nachziehen und Versetzen des Fusstasters entfällt und der Raum vor der Maschine bleibt frei. Der Magic-Shoe hat eine eigenständige Baumusterprüfung und die Sicherheit ist durch den TÜV geprüft und zertifiziert. Seine Nutzung ist somit absolut sicher und eine versehentliche Hubauslösung ausgeschlossen.Für exakte Biegeresultate bietet Trumpf ausserdem zwei neuartige Winkelmesssysteme an, die sich ideal ergänzen. Die neue Steuerung erleichtere die Bedienung der Trubend-Maschine zusätzlich.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 8 Bildern

(ID:43040196)