Firmennachrichten Dätwyler setzt organisches Wachstum fort

Redakteur: Susanne Reinshagen

Die Dätwyler Gruppe konnte 2011 ihren Wachstumskurs beibehalten und alle vier Konzernbereiche generierten eine robuste Nachfrage.

Firmen zum Thema

Die Dätwyler Gruppe konnte in allen vier Geschäftsbereichen organisch wachsen. (Bild: Dätwyler)
Die Dätwyler Gruppe konnte in allen vier Geschäftsbereichen organisch wachsen. (Bild: Dätwyler)

Die Dätwyler Gruppe, die mit vier Konzernbereichen die Märkte Industrie, Pharma und Datacom bedient, hat 2011 währungsbereinigt ihren Wachstumskurs fortgesetzt. Bei unveränderten Wechselkursen erarbeitete die Gruppe ein organisches Umsatzwachstum von 5.4%. Der negative Wechselkurseinfluss belief sich auf CHF 100.6 Mio. oder -7.6%. Der ausgewiesene Nettoumsatz reduzierte sich somit im Vergleich zum Vorjahr leicht um -2.2% auf CHF 1‘290.5 Mio. (Vorjahr CHF 1'319.5 Mio.). Dank der konsequenten Umsetzung der Nischenstrategie generierten alle vier Dätwyler Konzernbereiche eine robuste Nachfrage, obwohl das Umfeld wegen der europäischen Schuldenkrise in allen bearbeiteten Märkten und Branchen durch hohe Unsicherheit geprägt war. Die saisonale Entwicklung der Nachfrage ergibt keinen einheitlichen Trend: Während die Konzernbereiche Pharma Packaging und Sealing Technologies ein sarkes zweites Halbjahr verzeichneten, nahm die Dynamik in den Konzernbereichen Technical Components und Cabling Solutions leicht ab.

(ID:31540140)