DST Dreh- und Spantage 2023 DST Dreh- und Spantage 2023 verzeichnet grosses Interesse

Von Anne Richter

Anbieter zum Thema

Die DST Dreh- und Spantage Südwest 2023, Zerspanungsfachmesse, bietet vom 29. bis 31. März eine lebendige Plattform im Herzen der Technologieregion Schwarzwald-Baar-Heuberg. Das Themenspektrum der Messe reicht von Werkzeugmaschinen, Präzisionswerkzeugen, Robots, Software- und Steuerungssystemen bis hin zu Qualitätssicherung und ganzen Prozessketten.

Die Veranstalter DST Dreh- uns Spantage Südwest freuen über positive Rückmeldung für die kommende Fachmesse vom 29. bis 31. März 2023 in Villingen-Schwenningen.
Die Veranstalter DST Dreh- uns Spantage Südwest freuen über positive Rückmeldung für die kommende Fachmesse vom 29. bis 31. März 2023 in Villingen-Schwenningen.
(Bild: SMA)

Eine Branche im Aufbruch: Bereits kurz nach dem Versand der Anmeldeunterlagen für die kommende Fachmesse DST Dreh- und Spantage Südwest vom 29. bis 31. März 2023 auf dem Messegelände in Villingen-Schwenningen, freuen sich die Veranstalter über viele positive Rückmeldungen. «Das Interesse ist sehr gross», betont Messechefin Stefany Goschmann. «Einige Unternehmen mussten während der Corona-Pandemie als Aussteller aussetzen, wollen 2023 jedoch wieder auf der Messe vertreten sein. Das ist ein sehr gutes Signal! Die Branche lässt sich trotz der weiterhin angespannten internationalen Lage und schwieriger Lieferketten nicht beirren.»

Breites Angebotsspektrum

Von Präzisionswerkzeugen, Werkzeugmaschinen, peripheren Anlagen und Einrichtungen, Software- und Steuerungssystemen bis hin zu Qualitätssicherung, Industrie 4.0, Energie- und Ressourceneffizienz, Zubehör, Dienstleistungen und ganzen Prozessketten: Drei Tage lang bietet die DST Dreh- und Spantage Südwest ein breites Angebotsspektrum. Als regionaler Branchentreffpunkt mitten im Spitzencluster Zerspanungstechnik ermöglicht sie Entscheidern und Praktikern aus der Produktion lebendigen Austausch, Wissenstransfer, neue Impulse, intensive Geschäftskontakte und Verkauf. Als aktuelle Trendthemen zeichnen sich vernetzte Automation, CO2-neutrale Fertigung sowie 5G und Künstliche Intelligenz ab. Viele Aussteller nutzen die Messe ausserdem für die Gewinnung von Fach- und Nachwuchskräften.

Die DST Südwest in Villingen-Schwenningen bedient im Zwei-Jahres-Turnus Angebot und Nachfrage im Bereich Zerspanungstechnik mit Produkten und Dienstleistungen. Hier können ausstellende Unternehmen und Institutionen ihre Entwicklungen und Technologien präsentieren. -ari-

(ID:48533193)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung