NEWS

Hohe Produktivität mit flexiblem Fertigungssystem

Komplettlösungen für Fertigungsautomation

Hohe Produktivität mit flexiblem Fertigungssystem

Flexible Fertigungssysteme gelten als effiziente Lösung zur Reduzierung von Nebenzeiten. Meist als Standardlösung ausgelegt, scheitern sie dann an der individuellen Auslegung. Das Unternehmen MAM Automation entwickelt und fertigt deshalb Paletten-Systeme inklusive Werkzeugautomation. lesen

Genaues und flexibles Fertigen grosser Bauteile

Grossteilefertigung

Genaues und flexibles Fertigen grosser Bauteile

Hyperturn Dreh-Fräszentren bewähren sich beim genauen, flexiblen Fertigen von Einzelstücken und Serien. Die Maschine erlaubt es, grosse und schwere Bauteile in einer Aufspannung fertig zu bearbeiten, das zeigt der Anwenderbericht des Lohnfertigers GMT Wintersteller GmbH lesen

CNC-Präzisionssprinter zum Drehen und Schleifen

Kundenindividuelle Maschinenlösungen

CNC-Präzisionssprinter zum Drehen und Schleifen

Der CNC-Präzisionssprinter 202 TG von Schaublin Machines vereint die Verfahren Drehen und Schleifen auf einer Maschine, ohne Umspannen des Bauteils. Flexible Achsenkonzepte und Automationslösungen sind dabei Garanten für mehr Produktivität in der seriellen Komplettbearbeitung. lesen

FACHARTIKEL

Lösungen für automatisiertes Werkzeughandling

Durchgängiger Datentransfer

Lösungen für automatisiertes Werkzeughandling

Durchgängiger Datentransfer und die Möglichkeit, Achsen per CNC anzusteuern, sind die Voraussetzung für automatisierte Systeme. Zoller-Einstell- und Messgeräte besitzen diese Voraussetzungen. Und damit lässt sich auch das Werkzeughandling für die zerspanende Fertigung automatisieren. lesen

Diamantschicht mit stabilen Schneidkanten

Dihawag: Mit Diamant beschichtete Fräser

Diamantschicht mit stabilen Schneidkanten

Dihawag stellt die Hartmetall-Fräswerkzeuge der Reihe Iguana des Herstellers Zecha Hartmetall- Werkzeugfabrikation GmbH vor. Diese sind mit Diamant beschichtet und verfügen über verstärkte Schneidkanten, da sie nur einseitig mit dem Laser geschärft sind. lesen

Stabiler mit tangentialen Schneidplatten

Kennametal: Tangentiale Eckfräser für hohe Oberflächengüte

Stabiler mit tangentialen Schneidplatten

Fräswerkzeuge mit tangential angeordneten Wendeschneidplatten sind deutlich stabiler als herkömmliche Ausführungen. Werkzeugkörper und Schneidplatten sind dicker. Diesen Vorteil nutzen die aktuell vorgestellten Fräser Mill 4-12KT. lesen

NEWS

Kraftregelung: Flexibilität à la carte

Handarbeitsplätze mit Servopresse

Kraftregelung: Flexibilität à la carte

Die Anschaffung eines Handarbeitsplatzes mit Servopresse ermöglicht eine industrielle Produktion in Verbindung mit einer unmittelbaren Qualitätskontrolle gemäss dem zuvor definierten Kraft/Weg Verlauf. lesen

Automatisiert CNC-Programme generieren

Mecsoft: Komfortables CAM-System

Automatisiert CNC-Programme generieren

In der aktuellen Version der CAM-Software RhinoCAM 2019 sind Module zum Programmieren von Fräs- und Drehbearbeitungen, zum Schachteln von Werkstücken sowie zum Bearbeiten von Freiformflächen und Reliefs enthalten. lesen

Durch lange Standzeiten wirtschaftlicher

Utilis: Werkzeuge von MMC Hitachi Tool standfest und prozesssicher

Durch lange Standzeiten wirtschaftlicher

Die Gebhardt Werkzeug- und Maschinenbau GmbH ist darauf spezialisiert, grosse Blechteile umzuformen. Für die Umformwerkzeuge sind hochfeste, auch gehärtete Werkzeugstähle zu fräsen. Werkzeuge von MMC Hitachi Tool erweisen sich als wirtschaftlich und prozesssicher. lesen

Flexible Bearbeitung auch längerer Bauteile

Vielseitige 5-Achs-Bearbeitung

Flexible Bearbeitung auch längerer Bauteile

Die Trissler & Kielkopf GmbH ist ein Lohnfertigungsbetrieb mit Sitz in Reutlingen. Das Allroundunternehmen hat ein grosses Teilespektrum bis hin zu hochgenauen Bautelen in Gross- und Kleinserien. Die Tiltenta 7 von Hedelius trägt zu den konstant hervorragenden Ergebnissen bei. lesen

Unsere Mediadaten

Informationen rund um unsere Mediadaten, Themenvorschauen und crossmedialen Werbeformen finden Sie hier!

FACHARTIKEL

Predictive Maintenance: Effizienz in der Industrie 4.0

Predictive Maintenance

Predictive Maintenance: Effizienz in der Industrie 4.0

Predictive Maintenance beschreibt einen vorausschauenden Ansatz, bei welchem Maschinen und Anlagen proaktiv und auf Basis dauerhaft erhobener Daten gewartet werden. lesen

Instandhaltung leicht gemacht

Instandhaltung für komplexe Anlagen

Instandhaltung leicht gemacht

Das Instandhaltungsmanagement von Anlagen ist alles andere als simpel. MM Karton, Hersteller von gestrichenem Recyclingkarton, setzt dabei auf eine Systemlösung von IBM. Um für einen noch einfacheren Umgang mit dem komplexen Instandhaltungsmanagement-System zu sorgen, nutzt das Unternehmen ausserdem das Insight Control Panel der GiS. lesen

Sichere Instandhaltung fängt bei der Beschaffung an

Suva-Tipps

Sichere Instandhaltung fängt bei der Beschaffung an

Wer bei der Beschaffung von Maschinen nicht an die Instandhaltung denkt, erhält die Quittung dafür später: Produktionsausfälle, Stress und schwere Unfälle. Wer sich aber an einige Ratschläge und Tipps der Suva hält, kann dies verhindern. lesen

Hochbelastete Bauteile schnell instand setzen

Pallas: Beschichten und Auftragsschweissen

Hochbelastete Bauteile schnell instand setzen

Um Offshore, im Automobil-, im Maschinen- und im Werkzeugbau Stillstandszeiten zu minimieren, lohnt es häufig, beschädigte Komponenten instand zu setzen statt durch neu angefertigte zu ersetzen. Der Oberflächenspezialist Pallas bietet ein breites Spektrum an Technologien. lesen

NEWS

«300,001 Tonnen Schrott»

[Gesponsert]

Industrielle Instandhaltung

«300,001 Tonnen Schrott»

Wenn ein KMU in vier Wochen 300 Tonnen Altmetall produziert, dann hat das Unternehmen entweder ein grobes Problem oder es ist ein Fachspezialist der industriellen Instandhaltung. Zur 2. Kategorie gehört eindeutig die schwedische Firma Quant. Neben Wartung und Unterhalt gehört auch der Abbau von ausgedienten Maschinen zu ihren Fachkompetenzen. lesen

Wieso sicheres Arbeiten keine Zeit kostet

Instandhaltung

Wieso sicheres Arbeiten keine Zeit kostet

Auch bei Instandhaltungsarbeiten werden Sicherheitsmassnahmen oft als Kostentreiber und Effizienzbremser wahrgenommen, die viel Zeit beanspruchen. Die Suva behauptet im Rahmen ihrer Kampagne «Der lange Weg» das Gegenteil und sagt: Sicheres Arbeiten kostet keine Zeit. lesen

Wartung 4.0 senkt Kosten

Predictive Maintenance

Wartung 4.0 senkt Kosten

Die vorausschauende Wartung soll den Unternehmen helfen, mit ihren Maschinen mehr Effizienz und eine höhere Produktivität zu erzielen. Studien zeigen einen Rückgang der Wartungskosten bis 30 % und bis 70 % weniger ungeplante Stillstände. Und das Beste: Mittlerweile haben sich die Hersteller von Zulieferteilen darauf eingestellt und bieten schon die dazu notwendigen Produkte an. lesen

Kompaktes Kraftpaket für hohen Druck

Druckverstärker

Kompaktes Kraftpaket für hohen Druck

Der neue Druckverstärker Simalube Impulse von der Simatec AG überwindet problemlos Gegendrücke bis zu 10 bar und ist damit eine gute Lösung bei hohem Gegendruck und langen Schmierleitungen. Er ist die ideale Ergänzung zum bewährten Simalube-Schmierstoffspender. Der Druckverstärker kann einfach an der Schmierstelle montiert und für die gewünschte Laufzeit aktiviert werden. Der Simalube Impulse kann mehrfach wiederverwendet werden. lesen