Suchen

Automation-, Antriebs- & Steuerungstechnik >> Edelstahl-Servomotoren AM8800 erfüllen die EHEDG-Anforderungen

| Redakteur: Maja Bartholet

Firmen zum Thema

Die Servomotoren AM8800 sind nach EHEDG Class I zugelassen.
Die Servomotoren AM8800 sind nach EHEDG Class I zugelassen.
(Bild: Beckhoff AG)

Mit der Baureihe AM8800 bietet das Unternehmen Beckhoff eine vollständige Edelstahl-Servomotorserie im Hygienic Design für besonders raue Umgebungsbedingungen bzw. Anwendungen im Nahrungsmittel- und Pharmabereich. Die Servomotoren sind nicht nur mit FDA-konformen Werkstoffen ausgestattet, sondern nun auch gemäss den hohen Anforderungen der EHEDG (European Hygienic Engineering & Design Group) hinsichtlich Design und Material zertifiziert. Für den Bereich der Lebensmittelverarbeitung gelten spezielle Anforderungen in Bezug auf Design und Material der verwendeten Maschinenkomponenten. Die verwendbaren Materialien sind in den Richtlinien der FDA (US Food and Drug Administration) entsprechend ihrer Tauglichkeit aufgeführt, es fehlen allerdings Vorgaben zu deren Formgebung. Hinsichtlich des Designs und der Gestaltung gelten die Vorschriften der EHEDG. Deren Ziel liegt darin, dass entsprechende Maschinen und deren Bauteile leicht zu reinigen sind und sich möglichst wenig Ablageflächen für Bakterien und Keime bilden können. <<

(ID:42367573)