Yaskawa auf der EuroBlech: Neue Steuerungsgeneration im Fokus

>> Lösungen rund um das automatisierte Schweissen mit Motoman-Robotern

| Redakteur: Nicole Moon

Bild: Ein besonderer Fokus liegt zur EuroBlech auf der neuen Steuerungsgeneration DX200.
Bildergalerie: 1 Bild
Bild: Ein besonderer Fokus liegt zur EuroBlech auf der neuen Steuerungsgeneration DX200. (Yaskawa Europe GmbH)

Euroblech: Halle 13, Stand E30Yaskawa stellt auf der Euroblech vom 21. bis 25. Oktober 2014 in Hannover aktuelle Lösungen rund um das automatisierte Schweissen mit Motoman-Robotern vor. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der neuen Steuerungsgeneration DX200. Sie erweitert das aktuell sehr erfolgreiche Modell DX100 um zusätzliche Möglichkeiten, etwa in Hinblick auf Safety-Features, und bietet über 120 anwendungsspezifische Funktionen. Funktionspakete erleichtern die anwendungsspezifische Lösung und Programmierung von Robotikaufgaben weiter. Ausserdem kommt die neue DX200 zusammen mit einer ganzen Reihe neuer Manipulatoren auf den Markt. Neu sind auch weitere Bussysteme und der integrierte Safety Controller: Er macht die DX200 zu einer kompletten Funktionalen Sicherheitssteuerung (FSU) der Kategorie 3.

Die Geschäftsaktivitäten von Yaskawa bestehen aus Drives, Motion Control, Robotics, System-Engineering sowie Information Technology . Damit ist das Unternehmen weltweit eines der wenigen Unternehmen, die Komponenten und Lösungen für fast alle Branchen aus einem Haus anbieten. <<

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42970292 / Blechbearbeitung)