Messmodul >> Messtechnik für raue Umgebungs-bedingungen

Redakteur: Melanie Staub

Anbieter zum Thema

Die QuantumX-Module lassen sich auch unter rauen Umgebungsbedingungen einsetzen.
Die QuantumX-Module lassen sich auch unter rauen Umgebungsbedingungen einsetzen.
(Bild: HBM)

Um Messtechnik auch unter schwierigen Umgebungsbedingungen einsetzen zu können, muss die Hardware entsprechend robust sein. Für solche Anwendungen erweitert das Unternehmen Hottinger Baldwin sein Messsystem Quantum-X jetzt um Messmodule, welche die hohe Schutzart IP67 erfüllen und denen auch Vibrationen, Stösse sowie hohe und niedrige Temperaturen nichts anhaben können. Das universelle Messsystem Quantum-X ermöglicht dem Anwender, schnell und einfach zu Messergebnissen zu kommen. Durch den modularen Aufbau und die robuste Steckverbindung verringert sich laut Unternehmen der Installationsaufwand. Messverstärker sind für praktisch alle gängigen Messgrössen und Sensortypen erhältlich. In der neuen Produktlinie bietet das Unternehmen zunächst vier Module für den Einsatz unter rauen Umgebungsbedingungen an. Erhältlich sind Messverstärker mit vier, acht oder 16 Universaleingängen sowie ein Modul mit vier Frequenzeingängen. Die Messmodule erfüllen alle IP67 und können in einem erweiterten Temperaturbereich von -35 °C bis +80 °C eingesetzt werden. Ausserdem widerstehen sie Stössen bis 50 g und Vibrationen bis 10 g. <<

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:36082890)