Strahlführungssystem für den Einstieg ins Laserschweissen von Rohren und Profilen >> Rohre schnell und einfach mit Laser schweissen mit TruLaser Cell 1100

Redakteur: Nicole Moon

Firmen zum Thema

Bild: Als Strahlquelle ist ab Werk ein hauseigener TruFlow CO2-Laser mit Ausgangsleistungen zwischen 3,2 und 6 Kilowatt installiert.
Bild: Als Strahlquelle ist ab Werk ein hauseigener TruFlow CO2-Laser mit Ausgangsleistungen zwischen 3,2 und 6 Kilowatt installiert.
(Trumpf Maschinen AG)

Prodex: Halle 1, Stand B45Auf der Tube China im September in Shanghai fiel der Startschuss für die neue Trumpf TruLaser Cell 1100 Basic Edition. Hierbei handelt es sich um ein Strahlführungssystem, das den unkomplizierten Einstieg in das Schweissen von Rohren und Profilen ermöglicht. Es richtet sich insbesondere an Unternehmen, die eine kleinere Anzahl unterschiedlicher Rohrgrössen bearbeiten und vom konventionellen Rohrschweissen zum Schweissen mit Laser umsteigen möchten. Mit zwei einstellbaren Achsen findet die Anpassung auf die unterschiedlichen Rohrgeometrien statt: Die x-Achse positioniert die Schweissoptik parallel zur Vorschubrichtung, während die z-Achse die Optik entsprechend des Rohrdurchmessers auf die richtige Arbeitshöhe einstellt. Eine mechanische Nahtnachführung für verbesserte Schweissergebnisse ist optional erhältlich. Bei der Gestaltung der TruLaser Cell 1100 wurde insbesondere auf die Robustheit unter erschwerten Fertigungsbedingungen Wert gelegt, um so die Ausfallsicherheit zu maximieren. Die TruLaser Cell 1100 Basic Edition ist ab Oktober weltweit verfügbar. <<

(ID:42999508)