>> Samaplast: Herstellung von sterilen Endprodukten

Firmen zum Thema

Endprodukte
Endprodukte
(Samaplast)

Von der Idee bis zur Marktreife stellt das Unternehmen Samaplast AG Medizinimplantate für das Knie, die Hüfte oder die Wirbelsäule unter höchsten Reinraumbedingungen (ISO-Klasse 7 «in operation» gemäss ISO 14644) im Kunststoffspritzgiess-Verfahren her. Das ergänzende Produktprogramm reicht von Instrumenten über Dentalteile bis zu Katheteranschlüssen. Dazu betreibt das Unternehmen ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001:2008 und ISO 13485:2003. Mit diesem Fokus verarbeitet das Unternehmen Thermoplaste wie PEEK, PSU, PEI, PPS, TPE, PC und POM zu Kunststoffteilen. Zur Spritzgiessfertigung ergänzen vor- und nachgelagerte Prozesse wie Endspülung mit HPW-Wasser, Laserbeschriften, Ultraschallschweissen, Tempern, Endverpackung und Sterilisation mit Gamma oder ETO das Leistungsangebot. <<

(ID:31319310)