Spezialist für die Stahlbearbeitung Hochleistungsfräser MC341 Supreme

Redakteur: Silvano Böni

Firmen zum Thema

(Bild: Walter)

Walter stellt einen neuen Vollhartmetall-Hochleistungsfräser für die Stahlbearbeitung vor: den MC341 Supreme. Der Hersteller von Präzisionswerkzeugen startet mit sechs Abmessungen im Durchmesserbereich 6 bis 20 mm. Der Fräser ist ein Spezialist für ISO P-Material (Nebenanwendung ISO M), der bewährte Merkmale und neue Eigenschaften kombiniert: Die optimierte Mikro-Geometrie der Schneide sorgt für höhere Laufruhe und Standzeiten. Die Rückenschneide verhindert beim Versetzen des Werkzeugs in der Schnitttiefe, dass sogenannte «Waterlines» in der Werkstück-Oberfläche entstehen. Neu ist die Walter eigene Sorte WK40TZ, die in einem speziellen Beschichtungsverfahren aufgebracht wird. Sie ermöglicht einen extrem hohen Abrasions-Widerstand, eine glatte, homogene Oberfläche sowie hohe Schichthärte und E-Modul – was zu einer deutlichen Erhöhung der Standzeit führt. Die Fräser sind für sämtliche Bearbeitungen, trocken und nass, einsetzbar und bestechen durch weichen Schnitt, sehr guten Spantransport und Performance-Steigerungen bis zu 100 Prozent.

(ID:44111014)