Schweizer Qualitätszulieferer 2021: Indel AG Indelligent Automation – 100% Swiss made

Von Silvano Böni

Seit bald 50 Jahren steht die Indel AG für innovative Steuerungssysteme – 100 Prozent Swiss made. Ob High-Speed CPU-Boards, I/O-Systeme oder hochperformante Servo-Drives, beim inhabergeführten Unternehmen steht die kundenorientierte Lösung stets im Fokus.

Firmen zum Thema

(Bild: Thomas Entzeroth)

Hier wird Swiss made grossgeschrieben: Die in Russikon ansässige Indel AG beschäftigt rund 30 Mitarbeitende und produziert und entwickelt alle Produkte und Services hier im innovativen Schweizer Umfeld. Im Fokus des engagierten Spezialistenteams stehen ganz klar kundenorientierte Lösungen in hervorragender Qualität und auf neustem technologischem Stand.

Intelligenz, wohin man schaut

Für die intelligente, oder eher indelligente, Automation entwickelt und produziert das inhabergeführte Unternehmen Steuerungssysteme mit passender Software inhouse. Diese ganzheitliche Entwicklung und Produktion gewährleistet höchste Qualität und Zuverlässigkeit – natürlich auch nach speziellen Kundenanforderungen.

Bildergalerie

Software und Engineering

Das Software-Team von Indel verfügt über den kompletten Software-Stack, der für die Entwicklung, Optimierung und den Betrieb einer Maschine erforderlich ist. Damit kann das innovative Unternehmen sicherstellen, dass jede Kundenlösung mit der dafür entwickelten und implementierten Software ein perfektes Produkt ergibt.

Im Fokus des Engineering-Teams steht die bedarfsgerechte Lösung. Mit viel Erfahrung und Know-how entwickeln und realisieren die Spezialisten seit Jahrzehnten die eigene Hard- und Software im Bereich der High-End-Automatisierungstechnik. «Wir sind nicht nur Komponentenlieferant. Wir sind Partner unserer Kunden und beraten diese in jeder Phase des Projektes», so Thomas Jericke, CEO von Indel.

Services

Kunden von Indel profitieren zudem von unkomplizierten und professionellen Service- und Supportleistungen für alle Hardware- und Softwarekomponenten. «Ob vor Ort oder per Fernwartung, unsere Ingenieure unterstützen die Kunden weltweit bei Problemen und Fragen», so Thomas Jericke. Ein Highlight des Unternehmens ist ausserdem die hauseigene Indel Academy. Hier werden Interessierte und Anwender von den erfahrenen Entwicklungsingenieuren praxisnah für kompakte Steuerungen bis hin zu komplexen Systemen geschult.

(ID:47686337)