EPHJ: Neuvorstellung Kleinteilefertigung: effizient und extrem flexibel

Von Anne Richter

Anbieter zum Thema

Auf der Siams hat Tornos erstmals seine neue Swissnano 10 vorgestellt. Der Speziallangdreh­auto­mat für Mikro- und Nanopräzision mit maximalem Stangendurchmesser von 10 mm ermöglicht eine Produktivitätssteigerung von 40 Prozent.

Die neue Swissnano 10 mit einer um 40 Prozent höheren Produktivität.
Die neue Swissnano 10 mit einer um 40 Prozent höheren Produktivität.
(Bild: Tornos )

Die Swissnano wurde für die Bearbeitung sehr kleiner Teile mit höchsten Präzisionsanforderungen entwickelt. Mit ihrer Kinematik können zum Beispiel zwei Drittel der Teile eines Uhrwerks hergestellt werden, von einfachen bis zu komplexen Teilen, einschliess­lich zum Beispiel des Verzahnungsfräsens, mit einer hervorragenden Oberflächengüte. Aber sie ist nicht nur für die Uhrenherstellung einsetzbar, sondern überall, wo höchste Qualität und Präzision gefordert sind. Bei der Entwicklung der Kinematik wurde auf eine grösstmögliche Ausgewogenheit geachtet und die hervorragende thermische Steuerung sorgt für ein schnelles Erreichen der Betriebstemperatur.

Jetzt hat Tornos auf der Siams 2022 zum ersten Mal die neue Swissnano 10 vorgestellt. Der neue Speziallangdrehautomat für Mikro- und Nanopräzision steigert die Produktivität um mindestens 40 Prozent.

Effizient, extrem flexibel und kraftvoll ergonomisch

Trotz ihrer geringen Grösse schreckt die Swissnano selbst vor den schwierigsten Herausforderungen nicht zurück. Die Swissnano kann jetzt Teile mit einer Länge von bis zu 100 mm bearbeiten und ist damit die ideale Lösung für jede Werkstatt, die ihre Produktivität und Effizienz steigern will. Die einzigartige Kinematik ermöglicht Drehen, Bohren, Fräsen und Entgraten sowie die Vor- und Nachbearbeitung der Bauteile. Trotz des integrierten Späneförderers benötigt sie nur wenig Platz, da er unter dem Stangenlader platziert wurde. Dies ist eine angepasste Lösung, die auch auf engem Raum ein optimales Management ermöglicht. Ausserdem ist die Swissnano dank ihres geringen Stromverbrauchs eine besonders energieeffiziente Maschine. Die Software Active Chip Breaker Plus von Tornos trägt zur Verbesserung der Prozesssicherheit bei.

Alle Swissnano-Maschinen wurden für die Herstellung kleiner Teile entwickelt, die eine sehr hohe Präzision erfordern. Die Kinematik der Maschinen ermöglicht es, eine grosse Anzahl von Uhrwerksteilen zu produzieren, von einfachen bis hin zu komplexen Teilen, wie z.B. Wälzfräsen von Zahnrädern, mit ausgezeichneter Oberflächengüte. Die Kompetenz der Swissnano beschränkt sich allerdings nicht nur auf die Uhrenindustrie, sondern umfasst alle Arten von Teilen, die extreme Qualität und Präzision erfordern. Die kinematische Struktur der Swiss­nano ist auf Ausgewogenheit ausgelegt und ihr vorbildliches Wärmemanagement ermöglicht ein sehr schnelles Aufwärmen. -ari- SMM

(ID:48300845)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung