Suchen

Kleinunternehmen Koordinatenmessgerät für kleinere Unternehmen

| Redakteur: Anne Richter

>> Speziell für mittlere und kleinere Unternehmen hat Hexagon Metrology sein neues Koordinatenmessgerät Leitz PMM-Xi entwickelt. Diese Neuentwicklung bietet sehr hohe und langzeitstabile Messsicherheit, kurze Messzeiten und hohen Teiledurchsatz.

Firmen zum Thema

Das neue Leitz-Koordinatenmessgerät PMM-Xi ist speziell für den Einsatz in kleineren und mittleren Betrieben entwickelt worden.
Das neue Leitz-Koordinatenmessgerät PMM-Xi ist speziell für den Einsatz in kleineren und mittleren Betrieben entwickelt worden.
(Bild: Leitz)

ari. Mit der neuen Leitz PMM-Xi wendet sich Hexagon Metrology an kleine und mittlere Fertigungsunternehmen, für die bislang die höchstgenauen Koordinatenmessgeräte Leitz PMM-C und Leitz Infinity nicht erschwinglich waren. Wie die bestehenden Leitz-Modelle bietet auch dieser Neuzugang sehr hohe und langzeitstabile Messsicherheit, kurze Messzeiten und hohen Teiledurchsatz.

Referenzgerät und zum Kalibrieren

Mit einer Grundgenauigkeit von 0,6 + L/550 Mikrometern eignet sich die neue Leitz PMM-Xi in der industriellen Praxis für das Kalibrieren von Messwerkzeugen und als Referenzgerät für Fertigung, Qualitätszentren und Messlabore. Als Universalmessgerät ersetzt die Leitz PMM-Xi zudem Formtester, Verzahnungs- und Nockenwellenmessgeräte sowie weitere Spezialmaschinen. Für reproduzierbare Messergebnisse sorgt die hohe Auflösung der Massstäbe. Sie beträgt bei der Leitz PMM-Xi 0,02 Mikrometer.

Genaue Werte durch Temperaturmessung

Sensorseitig wird dieses Koordinatenmessgerät mit der neuen Version des LSP-X5-High-Speed-Scanning-Sensors auf den Markt gebracht. Dieser in der industriellen 3D-Messtechnik etablierte Sensor unterstützt variables High-Speed-Scanning, selbstzentrierendes 3D-Scanning sowie Einzelpunktantastungen. Die neue Generation des LSP-X5 bietet zudem eine Schnittstelle für einen austauschbaren Werkstück-Temperatursensor.

Der Temperatursensor kann jederzeit während des Messlaufs in den Messkopf integriert werden. Durch die Temperaturmessung des Werkstücks und die folgende rechnerische Kompensation werden die Messwerte noch genauer.

Insgesamt stehen neun Modelle der Leitz PMM-Xi in den bewährten Messbereichen der Leitz-PMM-C-Linie zur Verfügung. Sie sind ab sofort über alle Hexagon-Metrology-Niederlassungen weltweit erhältlich.

Über Hexagon Metrology

Hexagon Metrology bietet ein umfassendes Angebot an Produkten und Dienstleistungen für alle Anwendungen der industriellen Messtechnik in Branchen wie Fahrzeugbau, Luft- und Raumfahrt, Energie und Medizintechnik. Wir bieten unseren Kunden während des gesamten Lebenszyklus ihrer Produkte aussagekräftige Messinformationen: von der Entwicklung über das Design bis hin zu Fertigung, Montage und Endkontrolle. Mit mehr als 20 Produktionsstätten und 70 Precision Centers für Dienstleistungen und Produktvorführungen sowie einem Netzwerk von über 100 Vertriebspartnern auf fünf Kontinenten verschaffen wir unseren Kunden volle Kontrolle über ihre Herstellungsprozesse. Das erhöht die Qualität ihrer Produkte und die Effizienz an ihren Fertigungsstandorten auf der ganzen Welt. Hexagon Metrology ist Teil von Hexagon. Hexagon zählt zu den weltweit führenden Anbietern von Design-, Mess- und Visualisierungstechnologien zur Konstruktion, Messung und Positionierung von Objekten und zur Verarbeitung und Präsentation von Daten. <<

(ID:39093950)