Box-PCs für höchste Ansprüchea Lüfterlose Box-PCs der 3000er-Serie

Redakteur: Silvano Böni

Firmen zum Thema

( Spectra)

Die lüfterlosen Box-PCs der Spectra PowerBox 3000-Serie sind komplett kabellos, haben ein spezielles Wärmeableitsystem und eingebaute Schwingungsdämpfer, die Vibrationen aufnehmen könnenDie 3000-Serie eignet sich speziell für Applikationen in der Industrie, sowie in Fahrzeugen wie Bahnen, Busse, LKW, et cetera. Die Speisung erfolgt über einen 9 bis 48 VDC Power-Adapter und ist zu allen Industrie-Speisungen wie 12VDC / 24VDC / 48VDC kompatibel. Dies erleichtert auch den Einsatz im Schalt-schrank, in dem üblicherweise diese Spannungen vorhanden sind. Die Box-PCs der Spectra PowerBox 3000-Serie sind wahlweise mit der 4. Generation Intel Core i3/i5/i7 (LGA 1150) und mit dem Intel Q87 Express Chipsatz bestückt. Mit den zwei Sockeln für SO-DIMM kann maximal 16 GB Speicher gesteckt werden. Die drei unabhängigen Displays werden mit 1 x DVI-I und 2 x Display-Port herausgeführt. Die unter anderem im Front- und Rear-Panel eingebauten Erweiterungen sind: 2 x GbE LAN Ports, 2 x 2.5 Zoll SATA SSD/HDD Slot (1 x ext. removable + 1 x intern), 2 x interner mSATA Slot, 1 x externer CFast Sockel, 1 x externer SIM-Card Sockel.

(ID:44050903)