Vargus-Neuheit Mach-Linie: produktives und effizientes Gewindedrehen

Von Silvano Böni

Anbieter zum Thema

(Bild: Vargus)

Die Mach-Linie beinhaltet neue, innovative Werkzeuge für das Gewindedrehen (Mach TT) und das Gewindefräsen (Mach TM). Die Werkzeuge bieten gegenüber den Standard-Werkzeugen eine bis zu zweimal schnellere Bearbeitung und sind ab sofort verfügbar. Sie liefern maximale Produktivität und eine höhere Rentabilität mit signifikanten Ersparnissen in der Bearbeitungszeit.

Mach TT – weniger Durchgänge

Die Mach-TT-Werkzeuge bieten neben einem verbesserten Gewindeprofil sowie einer verstärkten Geometrie auch eine höhere Verschleissfestigkeit, welche die Anzahl der Durchgänge drastisch reduzieren lässt. Das neue Schwalbenschwanz-Klemmsystem ist extrem stabil und wurde für höchste Belastungen entwickelt. Die brandneue VK8-Sorte hat eine einzigartige AlTiN-und-TiN-PVP-Beschichtung. Gleichzeitig besitzt sie ein neues Profildesign und liefert dadurch eine überlegene Oberflächengüte auf dem gesamten Gewindeprofil und reduziert zudem die Gratbildung nahezu komplett. Mit den Mach TT wird die Produktivität maximiert, die Bearbeitungszeit verringert und die Standzeit verlängert.

Mach TM – zusätzliche Schneiden für höheren Vorschub

Die Vorteile der Mach-TM-Werkzeuge sind die hohen Vorschübe pro Schneide, die die Bearbeitungszeit drastisch reduzieren und dadurch die Produktivität extrem steigern. Des Weiteren besitzen sie verbesserte Schneidkanten für einen höheren Vorschub und eine verstärkte Geometrie für stärkere Belastungen. Die Werkzeuge wurden mit Innenkühlung entwickelt, dies verbessert die Spanabfuhr und führt zu einer exzellenten Oberflächengüte. Der verstärkte Innendurchmesser und die optimale Länge der Spankammern ermöglichen eine hervorragende Stabilität. Die neue VH4-Sorte mit TiCN-PVD-Beschichtung ist hervorragend für allgemeine Bearbeitungen mit einer hohen Verschleissfestigkeit geeignet. Mit den Mach-TM-Werkzeugen wird die Effizienz durch den hohen Vorschub maximiert. Dieser reduziert die Bearbeitungszeit und erhöht dadurch die Standzeit um 50 Prozent im Vergleich zu herkömmlichen Werkzeugen.

(ID:48302184)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung