HU5-Geometrie für ISO-M- und -S-Werkstoffe

Mehr Teile ohne neue Maschinen produzieren

| Redakteur: Silvano Böni

Bildergalerie: 1 Bild
(Bild: Walter)

Mit den einseitigen Wendeschneidplatten der HU5-Geometrie beantwortet Walter eine für viele Anwender zentrale Frage: Wie lassen sich mehr Bauteile mit derselben Maschinenzahl produzieren?

Im Vergleich zu beidseitig nutzbaren Wendeschneidplatten hat die HU5 eine grössere Kontaktfläche zum Werkzeughalter. Dies erhöht die Stabilität und ermöglicht höhere Schnitttiefen, Vorschübe sowie ein grösseres Zeitspanvolumen – das bedeutet im Praxistest 18,36 l/h anstelle von 10,71 l/h. Ausschlaggebend hierfür ist, neben dem stabilen Sitz, vor allem die Kombination aus Geometrie und Walter-Tiger·tec-Silver-Schneidstoffen.

Hohe Standzeiten

Sie ermöglicht Standzeitsteigerungen bis zu 75 Prozent. Die Geometrie selbst wurde speziell für die schwere Schruppbearbeitung von rostfreien Stählen und Superlegierungen entwickelt. Typische Anwendungen finden sich in der Öl- und Gas-Industrie, zum Beispiel für Grossventile aus AlSi-316-Material oder in der Luft- und Raumfahrtindustrie mit Inconel-718- beziehungsweise Titan-​Werkstoffen. Die durch eine negative Fase geschützte Hauptschneide verhindert Ausbrüche beim Bearbeiten harter Randzonen und optimiert die Performance bei harten Krusten, zum Beispiel von Schmiedeteilen. Bauteile mit Schnittunterbrechungen und andere anspruchsvolle Bearbeitungen sind ebenso umsetzbar.

Niedrige Schnittkräfte auch bei hohen Vorschüben

Die geschwungene Schneide und eine tiefe Spanmulde bewirken niedrige Schnittkräfte bei hohen Vorschüben und senken so die Zerspanungstemperatur. Der variable Spanwinkel im Bereich des Eckenradius ermöglicht eine weiche Spanumformung und steigert die Standzeit. Verfügbar in den gängigen Grundformen CNMM, DNMM und SNMM komplettiert Walter mit der HU5-Geometrie sein grosses Produktportfolio in den Bereichen ISO S und M. Damit hat Walter insgesamt 12 Geometrien in 6 Sorten sowie Werkzeuge mit Präzisionskühlung und keramische beziehungsweise CBN-Platten im Programm.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46019064 / Spanende Fertigung)