Grossvolumige Inspektionen Mobiler 3D-Laserscanner für Grossvolumiges

Redakteur: Susanne Reinshagen

Mit dem handgeführten Leica Absolute Scanner LAS-20-8 hat Hexagon einen neuen Laserscanner für grossvolumige Inspektionen entwickelt. Im Vordergrund stehen Benutzerfreundlichkeit bei rascher und einfacher Erfassung komplexer Punktewolken in Werksumgebung.

Firmen zum Thema

Der Leica Absolute Scanner LAS-20-8 liefert ohne grossen Einricht- und Schulungsaufwand rasch zuverlässige Ergebnisse.
Der Leica Absolute Scanner LAS-20-8 liefert ohne grossen Einricht- und Schulungsaufwand rasch zuverlässige Ergebnisse.
(Bild: Hexagon)

In Kombination mit dem ultramobilen Leica Absolute Tracker AT960 bietet der neue 3D-Laserscanner Leica Absolute Scanner LAS-20-8 herausragende Leistungen bei der manuellen Messung von Freiformflächen, und das selbst bei metallisch glänzenden oder dunklen Werkstücken. Die praktischen Messfunktionen reduzieren den Schulungsaufwand auf ein Minimum und sorgen dafür, dass auch unerfahrene Anwender mit dem Gerät absolut zuverlässige Messergebnisse erzielen. Durch sein geringes Gewicht, das ergonomische Design und die optionale Möglichkeit des Akkubetriebs kann der Leica Absolute Scanner LAS-20-8 für Messvolumen bis 60 Meter eingesetzt werden. Da er der Schutzart IP50 entspricht, kann er praktisch überall in der Werksumgebung unbesorgt eingesetzt werden. Der Leica Absolute Tracker erkennt den Leica Absolute Scanner automatisch, was rasche Wechsel zwischen Scanner-, Taster- und Reflektormessungen erlaubt. Ein in den Scanner integriertes Arbeitslicht führt den Bediener in die optimale Messposition und haptische, akustische und visuelle Rückmeldungen sorgen für bestmögliche Messergebnisse. Die Intensität des Lasers wird automatisch an die unterschiedlichen Oberflächentypen angepasst, und der Anwender kann über die Haupttaste zwischen benutzerspezifisch anpassbaren Messprofilen wählen, die die Nutzung der idealen Einstellungen für jeden Abschnitt des Werkstücks erlauben, ohne dass dazu Änderungen in der Software vorgenommen werden müssen.

Rasche Ergebnisse ohne grossen Aufwand

«Beim Leica Absolute Scanner LAS-20-8 ging es uns darum, einen erschwinglichen handgeführten Laserscanner zu entwickeln, der ohne grossen
Einricht- und Schulungsaufwand rasch zuverlässige Ergebnisse liefert», erklärt Duncan Redgewell, Vice President Hexagon Manufacturing Intelligence Portable Products. «Neben dem Leica T-Scan 5, unserem Highend-Laserscanner für aufwendige Inspektionsaufgaben mit vielen Elementen oder zum Einsatz mit automatisierten oder Roboter-Systemen, bieten wir mit dem LAS-20-8 nun auch eine ideale Laserscanner-Lösung für grossvolumige Messanwendungen.» Der Leica Absolute Scanner LAS-20-8 fügt sich nicht nur nahtlos in Messumgebungen mit dem Leica Absolute Tracker AT960, der Leica T-Probe und dem Leica T-Scan 5 ein, sondern weist auch eine Schnittstelle zur RDS-Software der Romer Absolute Arm auf. So können versierte Benutzer bei der Systemprüfung, Justierung und Zertifizierung auf ihre früheren Erfahrungen zurückgreifen. -ari- SMM

Bildergalerie

(ID:44112029)