Suchen

Kundenanforderungen im Fokus Multitasking und intelligente Fertigung

| Redakteur: Anne Richter

Bimatec Soraluce hat den Anspruch, die Bedürfnisse der Kunden zu verstehen, und will mit einem stärkeren Service-Aufgebot und innovativen Technologien passgenaue Lösungen bieten. Dazu gehören Präzision und Multitasking-Funktionen sowie Lösungen für eine intelligente Fertigung.

Firmen zum Thema

Mehrere Bearbeitungsprozesse auf einer Maschine reduzieren die Rüstzeiten: das Bett Fräs-, Dreh- und Schleifcenter TA-M.
Mehrere Bearbeitungsprozesse auf einer Maschine reduzieren die Rüstzeiten: das Bett Fräs-, Dreh- und Schleifcenter TA-M.
(Bild: Alex Abril)

Hightech-Maschinen und erstklassiger Service: Dies soll bei Bimatec Soraluce Hand in Hand gehen. Ab der ersten Anfrage betreut das Unternehmen seine Kunden mit ausführlichen Analysen, unterstützt sie bei der Inbetriebnahme ihrer Maschinen, führt praxisnahe Schulungen durch und bietet langfristigen Service. «Nicht nur langfristig, sondern sogar ein Maschinenleben lang», erklärt Thilo Borbonus, einer der geschäftsführenden Gesellschafter von Bimatec Soraluce. «Denn selbst für unsere erste jemals produzierte Maschine haben wir noch Ersatzteile auf Lager. Dasselbe tun wir auch weiterhin für jede Baureihe, um unseren Kunden wirklich immer einen schnellen und zuverlässigen Service in Herstellerqualität zu bieten.»

Höhere Qualität und Geschwindigkeit im Service

Bimatec Soraluce will sich in puncto Service gezielt weiterentwickeln und höhere Qualität und Geschwindigkeit in allen Dienstleistungsprozessen erreichen. Mit 21 neuen Mitarbeitern wurde bereits im vergangenen Jahr der Servicebereich um 50 Prozent erweitert. Anfang 2020 hat das Unternehmen ausserdem sein bestehendes Schulungszentrum ausgebaut, um den Kunden eine perfekt zugeschnittene Plattform für ihre technische Weiterbildung zu bieten. Noch in diesem Jahr will Bimatec Soraluce weitere 17 Mitarbeiter im Service-Bereich einstellen und somit der Situation am Markt trotzen und sich dauerhaft als zuverlässiger Partner der produzierenden Unternehmen positionieren.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

Das Servicekonzept von Bimatec Soraluce umfasst eine personalstarke Hotline, die im Schichtsystem das ganze Jahr über erreichbar ist – und zwar auch an Wochenenden und Feiertagen. Aus­serdem bietet das Unternehmen ab sofort einen neuen Service an: Zur besseren Abstimmung technischer Details können Kunden über WhatsApp einige Fotos ihrer Maschine an die Service-Hotline senden. Die deutschlandweite Servicebusflotte von Bimatec Soraluce wurde ebenfalls im vergangenen Jahr aufgestockt und ist dank regionaler Zuordnung und insgesamt zwölf Fahrzeugen schnell vor Ort. In der Vergangenheit konnte man somit bereits rund 60 Prozent der Fehlerbehebungen noch am gleichen Tag vornehmen und nachweislich zu kürzeren Stillstandzeiten und einer zuverlässigen Fertigung beitragen. Nachrüstungen, Retrofit und Modernisierungen gehören darüber hinaus ebenfalls zum Portfolio des Unternehmens.

Durchgehend präzise Bearbeitung bei anspruchsvollen Werkstücken

«Im Kern der Philosophie #MadeForYou stehen unsere Kunden. Wir hören ihnen genau zu und kennen daher ihre konkreten Anforderungen», betont Andreas Lindner, ebenfalls geschäftsführender Gesellschafter von Bimatec Soraluce. «Indem wir besonders eng mit unseren langjährigen Technologiepartnern und Lieferanten zusammenarbeiten, können wir für unsere Kunden neue, leistungsfähige Innovationen vorantreiben. Mit Multitasking-Funktionen und den Technologien der intelligenten Maschine Plus erreichen wir für sie höchste Präzision und machen ihr Werkstück zum Meisterstück.» Die Maschinen von Bimatec Soraluce erfüllen mit ihren technologischen Eigenschaften genau diese Anforderungen, meldet das Unternehmen. Dank moderner Linearwälzführungen erreichen die Maschinen demnach gleichbleibend hohe Präzision und über die gesamte Lebensdauer entstehen deutlich geringere Wartungskosten. Die hohe Dynamik in den Achsen und die grundlegende Stabilität der Maschinen liefern die richtigen Eigenschaften, um eine durchgehend präzise Bearbeitung bei anspruchsvollen Werkstücken zu garantieren. Unter realen Werkstattbedingungen sorgen zudem eine solide Gusskonstruktion und eine einzigartige Fräskopftechnologie für nachweislich höchste Fertigungsgenauigkeit. Die gleichbleibende Präzision ist somit Grundlage aller Maschinen bei Bimatec Soraluce und überzeugt die Kunden: «Mit unserer FR 12 000 bearbeiten wir hochgenaue Grossteile. Bei über 500 Messungen an einem Bauteil mit 3500 x 1500 mm erreichen wir Form- und Lagetoleranzen von 0,02 mm», sagt beispielsweise Patrick Becker, Fertigungsleiter der NCB Lohmann GmbH.

(ID:46415956)