Suchen

AMB 2016 Neue Innendrehwerkzeuge

| Redakteur: Luca Meister

Firmen zum Thema

(Bild: Vargus)

Fertigungstechnik – Zur AMB präsentiert Vargus sein erweitertes Programm an den Mikrodrehwerkzeugen «MicrOscope». Zum Innendrehen ab einem Millimeter Bohrungsdurchmesser stehen nunmehr fünf zusätzliche Schneideinsätze zum Ausdrehen, Profilieren und Anfasen zur Verfügung. Die Werkzeuge sind mit einem zylindrischem Schaft (ab Durchmesser 4 mm) ausgeführt. Sie eignen sich somit zum Einsatz in den Standardhaltern von Vargus, aber auch zum Einsatz in einem breiten Spektrum üblicher Werkzeughalter auf Langdrehmaschinen. Zum Ausdrehen stehen die Schneideinsätze MicrOscope mit einer im Winkel von 20 und 90 Grad angeordneten Schneide zur Verfügung. Varianten mit Schneiden im Winkel von 45 Grad eignen sich zum Anfasen in der Bohrung und auf der Planfläche sowie zum Ausdrehen. Eine spezielle Ausführung mit einer gewinkelten, hinterschliffenen Schneide ist zum Rückwärtsausdrehen ausgelegt. Dieses Mikro-Innendrehwerkzeug sorgt für eine besonders wirtschaftliche Komplettbearbeitung einer Vielzahl an Bauteilen. Das Umspannen, um z.B. beidseitig Lagersitze in einer Buchse zu bearbeiten, kann entfallen.

(ID:44173970)