AMB 2022 Präzisionsteile flexibel und wirtschaftlich fertigen

Von Anne Richter

Anbieter zum Thema

Zur AMB 2022 in Stuttgart präsentiert die Fehlmann AG innovative Lösungen für mehr Wirtschaftlichkeit und Flexibilität in der Präzisionsteilefertigung sowie der manuellen und CNC-Bearbeitung.

Schlüsselfertige Fehlmann Automationslösungen, alles aus einer Hand – auch für Teilehandling. AMB-Messehighlight Fehlmann Picomax 75 mit kompaktem, modularem 6-Achs-Robotersystem für die allseitige Bearbeitung von runden wie auch eckigen Rohlingen.
Schlüsselfertige Fehlmann Automationslösungen, alles aus einer Hand – auch für Teilehandling. AMB-Messehighlight Fehlmann Picomax 75 mit kompaktem, modularem 6-Achs-Robotersystem für die allseitige Bearbeitung von runden wie auch eckigen Rohlingen.
(Bild: Fehlmann)

Konzept, Konstruktion, Fabrikation, Inbetriebnahme, Service und Schulung – Fehlmann vereint die ganze Wertschöpfung unter einem Dach. Für den Kunden bedeutet dies: Fräsmaschinen von höchster Präzision, die mit durchdachter Ergonomie, sprichwörtlicher Zuverlässigkeit und kompakter Bauweise überzeugen.

Neuentwicklung – für die dynamische und präzise 5-Achsen-Simultan-Bearbeitung

Als Premiere präsentiert Fehlmann AG die neueste Entwicklung für die dynamische und präzise 5-Seiten-/5-Achsen-Simultan-Bearbeitung. Komplexe Konturen in unterschiedlichsten Materialien, gehärteten und ungehärteten Stählen produktiv 5-achsig bearbeiten? Und dies bei höchster Prozesssicherheit und Präzision komplett in einer Aufspannung? Auf der AMB können sich die Besucher direkt und unverbindlich über die neueste Fehlmann-Maschine informieren.

Als ein weiteres Highlight stellt die Fehlmann AG das kompakte 5-Achs-Bearbeitungszentrum Picomax 75 vor mit modularem 6-Achs-Robostersystem für die allseitige Rohteile-Bearbeitung ohne manuellen Eingriff durch automatisiertes Umspannen: Die Präzisionsteile kommen fixfertig bearbeitet aus der Maschine. Kompakte Automationsanlage für höchste Flexibilität, Effizienz und Produktivität.

Top-Funktion für CNC-Betrieb und manuelles Bearbeiten

Für die Einzelteil- und Kleinserienfertigung wie auch für einfache Arbeiten im Werkzeugbau setzt Fehlmann weiter auf die Picomax 56 Top: Die weiterentwickelten Fehlmann-Top-Funktionen ermöglichen das manuelle Bearbeiten über Bohrhebel und Handräder sowie den CNC-Betrieb mit den Vorteilen einer 3-/4-Achs-CNC-Maschine. Der Wechsel zwischen manuell und CNC-Betrieb erfolgt dabei einfach und schnell per Knopfdruck.

Und last, but not least die Picomax 21-M mit Vorschubtisch, die sich ideal für die Ausbildung und zur Produktion von Einzelteilen und kleinen Stückzahlen eignet. Lochkreise, Punktmuster und Rechtecktaschen können damit schnell und präzise sowohl manuell als auch automatisch angefahren werden. -ari- SMM

(ID:48535794)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung