Wasserstrahlschneiden Schnellste Schnittgeschwindigkeiten

Redakteur: Luca Meister

Firmen zum Thema

(Bild: KMT)

Die Modelle «Pro» aus der Hochdruckpumpenserie «Streamline SL-VI» von KMT Waterjet Systems ermöglichen das Wasserstrahlschneiden bei bis zu 6200 bar. Bei einer Pumpenleistung von 125 PS können Anwender zudem mehrere Schneidköpfe einsetzen – diese Kombination aus extrem hohem Druck und leistungsfähigem Motor ergibt die weltweit schnellsten Wasserstrahlschneidanlagen. Doch neben der Geschwindigkeit weist der hohe Schneiddruck in der konkreten Anwendung noch weitere Vorteile auf. Jochen Schäfer, Inhaber und Geschäftsführer des Lohnschneidebetrieb Innocut Solution Schäfer GmbH: «Wir benutzen die 6000-bar-Maschine für viele unterschiedliche Aufträge. Da wir über zwei Schneidtische mit 4000-bar-Pumpe und einen mit 6000-bar-Pumpe verfügen, können wir direkt vergleichen: Dabei zeigt die Praxis, dass die Stückkosten bei 6000 bar etwa 15 bis 20 Prozent günstiger sind.» Trotz der universellen Einsetzbarkeit der Technologie gibt es Anwendungsfälle, für die sich der extrem hohe Druck besonders bezahlt macht – dabei lässt sich die Kernaussage treffen, dass der Vorteil grösser wird, je dicker der Werkstoff ist. Gerade bei dicken Materialien erhöht sich die Schnittkantenqualität signifikant, da der Verriss des Schnittes 20 bis 30 Prozent später anfängt. <<

(ID:43984219)