Firmennachrichten Schuler AG übernimmt Atis GmbH

Redakteur: Susanne Reinshagen

Pipelines verbinden die Welt: Sie transportieren das, was Menschen zum Leben brauchen – Erdöl und Erdgas, Petrochemie sowie Trinkwasser. Die wachsenden Entfernungen der einzelnen Fördergebiete stellen dabei immer höhere Anforderungen an Grossrohre. Mit der Übernahme des Ingenieurbüros Atis ist Schuler dafür gerüstet.

Firmen zum Thema

Blick in ein Spiralrohrwerk.
Blick in ein Spiralrohrwerk.
(Bilder: Schuler)

Weltweit wächst die Nachfrage nach Grossrohren zum Bau von Pipelines. Die Schuler AG aus Göppingen hat darauf reagiert und ihr Produktspektrum um schlüsselfertige Systemlösungen zur wirtschaftlichen Grossrohrfertigung erweitert. Möglich wird dies durch den Kauf der Atis GmbH, einem darauf spezialisierten Ingenieurbüro mit Sitz in Deggenhausertal am Bodensee.

Schuler bringt als Markt- und Technologieführer seine über 170-jährige Erfahrung auf dem Gebiet der Umformtechnik, sein umfassendes Know-how in Forschung und Entwicklung, Grossanlagenbau und Projektabwicklung und nicht zuletzt sein weltweites Service-Netz ein. ATIS steuert seine Spezialkenntnisse bei der Planung, Entwicklung, Lieferung und Modernisierung kompletter Rohr-Anlagen und Systeme auf dem ganzen Globus bei. „Unsere Kunden profitieren von dieser starken Partnerschaft gleich mehrfach“, so Jochen Früh, Geschäftsführer der Schuler Pressen GmbH.

Bildergalerie

(ID:32797830)