Suchen

Hydraulik Schweizer Hydraulik bewegt Eisenbahn-Drehbrücke

| Redakteur: Hermann Jörg

Im Frühjahr 2013 wird in Penang (Malaysia) eine neue Eisenbahn-Drehbrücke über den Hauptfluss des Prai River eingeweiht. Bei der neuen Brücke handelt sich um eine zweispurige, 90 Meter lange Konstruktion, die von Hydraulikzylindern der Schweizer Firma ATP Hydraulik AG bewegt wird.

Firmen zum Thema

Prinzip der 2-spurigen Eisenbahn-Drehbrücke über den Prai River.
Prinzip der 2-spurigen Eisenbahn-Drehbrücke über den Prai River.
(Bild: ATP Hydraulik)

joe. Bereits 1964 wurde von der österreichischen Firma Waagner Biro eine Brücke über den Hauptfluss des Prai River gebaut. Diese hat sich bewährt und funktioniert bis heute einwandfrei. Weil sie aber schon länger an der Kapazitätsgrenze angelangt ist, wurde von der Malaysian Railway KTMB eine neue, doppelspurige Drehbrücke in Auftrag gegeben. Vom Projektstart (Frühjahr 2010) bis zur Einweihung des Bauwerks werden insgesamt 36 Monate vergehen. Allein für die Planung wurden 18 Monate verwendet. Für den Bau der Brücke werden weitere 18 Monate benötigt. Verschiedene kulturelle Hintergründe und der übliche Projektdruck bedeuten für die Verantwortlichen eine grosse Herausforderung.

Hydraulik-Knowhowaus der Schweiz

Bewegliche Brückensysteme zählen zu den Highlights im Brückenbau. Die Ingenieure der Firma Waagner Biro konnten sich hier in einem weiteren Grossprojekt auf die breite Erfahrung und das Knowhow der Schweizer Firma ATP Hydraulik AG verlassen. Sämtliche in der neuen Eisenbahn-Drehbrücke zum Einsatz kommenden Hydraulikzylinder wurden bei ATP geplant, konstruiert und produziert. Die neue Drehbrücke bewegt auf einer Achse nicht weniger als 1100 Tonnen Stahl innerhalb 240 Sekunden und öffnet somit in kürzester Zeit die Durchfahrt für den Schiffsverkehr. Die Brücke wird im Tag ein bis zwei Mal für den Schiffsverkehr geöffnet.

Bildergalerie

Hohe Zuverlässigkeit

Die Brückenkonstruktion wird von einer imposanten Drehachse mit einem Durchmesser von 2080 mm gehalten. Zum Einsatz kommt hier ein beeindruckender Liftzylinder, welcher einen Kolbendurchmesser von 1 Meter aufweist und der die ganze Brücke um 75 mm abhebt. Nebst dem Lager der Drehachse ist dieser Liftzylinder das eigentliche Herzstück der Brücke. Die Drehung der Brücke wird mit vier Drehzylindern gewährleistet und beträgt 73 Grad. Einmal in Endlage, wird die Brücke mit diversen Verriegelungszylindern gesichert. Der Ablauf ist vorgegeben: Entriegeln, Heben, Schwenken, Senken, Verriegeln.

Bereits Ende 2012 wird die Drehbrücke zunächst für ein Geleise wieder eröffnet. Im Frühjahr 2013 wird sie dann zweispurig für den Bahnverkehr freigegeben. Es wird eine sehr hohe Zuverlässigkeit der kompletten Anlage vorausgesetzt, denn ein Ausfall hätte beträchtlichen Einfluss auf das Eisenbahn-Netz.

Innovation – Präzision – Perfektion

So lautet das Credo der ATP Hydraulik AG in Küssnacht am Rigi. Hier bezog das Unternehmen 2007 einen modernen Neubau. Im Januar 2011 wurde in Deutschland die ATP Hydraulik GmbH gegründet.

Das Familienunternehmen wird im nächsten Jahr bereits das 40-Jahr-Jubiläum feiern können. Innerhalb von vier Jahrzehnten hat sich das vom Inhaber Heinrich Schwerzmann erfolgreich geführte Unternehmen im In- und Ausland einen bekannten Namen geschaffen. Am Hauptsitz in Küssnacht wird am 9. November 2012 wiederum die vielbeachtete Hausmesse stattfinden. <<

(ID:35006750)