Cemat

Sensoren für Mobiles

| Redakteur: Bernd Maienschein

Modulare Sensorlösungen für mobile Plattformen – Applikationsbeispiele für mobile Roboter und Klein-FTS.
Modulare Sensorlösungen für mobile Plattformen – Applikationsbeispiele für mobile Roboter und Klein-FTS. (Bild/Photo: Sick)

Von Klein-FTS bis hin zum spezialisierten AGV adressieren die modularen Sensorlösungen von Sick den gesamten Bereich der fahrerlosen Transportfahrzeuge und mobilen Plattformen. Mit ihnen wird navigiert, positioniert, lokalisiert und gesichert.

Als unabhängiger und weltweit führender Entwickler und Hersteller intelligenter Sensoriksysteme bietet Sick das breiteste Portfolio für die Automatisierung mobiler Plattformen aller Art. Bei der optischen Spurführung ist die Installation und Pflege von Spuren besonders einfach und wirtschaftlich. Handelsübliche lumineszierende Klebebänder erkennt der OLS unabhängig von Untergrund, Verschmutzung oder Fehlstellen. Zudem bietet der OLS die Möglichkeit, 1D-Codes bei der Überfahrt zu lesen und somit Streckeninformationen oder Fahrbefehle zu übertragen. Die magnetische Spurführung ist wiederum unempfindlich gegen Umwelteinflüsse wie sehr starkes Umgebungslicht, kondensierende Atmosphäre oder Verschmutzung. Der MLS ermöglicht durch seine variablen Baulängen den Einsatz in unterschiedlichen Fahrzeugkonzepten und das Befahren kleiner Kurvenradien.

Fahrerlose Transportfahrzeuge in der Lagerlogistik müssen sich frei bewegen, ohne an Spuren gebunden zu sein. Für die Rasterlokalisation werden auf dem Boden in einem X/Y-Raster Matrixcodes aufgebracht. Der GLS liest beim Überfahren mit höchster Dynamik die Codes, wodurch das Fahrzeug seine absolute Position im Raum kennt.

Der TÜV-zertifizierte „2D-LiDAR-Sensor TiM PL-b“ verhindert berührungslos die Kollision mit Objekten oder Personen und bietet dynamische Lokalisierung mithilfe zuverlässiger Messdatenausgabe.

Sick AG, www.sick.de, Halle 24, Stand D18

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45171556 / Logistik)