Walter-Neuheiten Stark in allen Stahl-Werkstoffen

Redakteur: Silvano Böni

Mit der Produktfamilie TC120, TC121 und TC122 stellt Walter drei neue Grundloch-Gewindebohrer in der Supreme-Linie speziell für die Bearbeitung von Stahl-Werkstoffen vor.

Firmen zum Thema

(Bild: Walter Tools)

Die Gewindebohrer decken alle Zugfestigkeiten von 300 bis 1400 N/mm2 ab: Der TC120 Supreme mit Drallwinkel 45° ermöglicht die prozesssichere Herstellung von Gewinden bis 3 × DN in weichen und mittelfesten Stählen. Kennzeichnend für den TC120 Supreme ist seine partielle, standzeiterhöhende TIN-Beschichtung im Anschnittbereich, eine spezielle Geometrie gegen Spänewickler und der extra lange Gewindeteil, um Ausbrüche zu reduzieren. Der TC121 Supreme eignet sich für Gewinde bis 2,5 × DN in Stählen mit mittleren Zugfestigkeiten zwischen 800 und 1250 N/mm2. Der TC122 Supreme mit 15°-Drallwinkel sorgt für hohe Standzeiten in mittleren bis hoch festen ISO P-Werkstoffen. Ohne Innenkühlung ermöglicht er Gewindetiefen bis 1,5 × DN, mit Innenkühlung bis 2,5 × DN.

(ID:44994129)